Am 28. November 2018 trifft sich das Who-is-Who der Internetwirtschaft in der Wolkenburg Köln. Beim „eco://kongress“ entwerfen prominente Köpfe der Digitalisierung Zukunftsvisionen, etwa für Cloud Computing, Internet der Dinge, Blockchain und Künstliche Intelligenz. Als Kooperationspartner bietet der Digital Hub Cologne seinen Freunden und Geschäftspartnern einen besonderen Rabatt in Höhe von 10 Prozent auf den üblichen Ticketpreis vom eco Kongress an.

Die digitale Transformation ist in vollem Gange

Innovative Technologien wie Cloud Computing, Internet der Dinge, Blockchain und Künstliche Intelligenz verändern Wirtschaft und Gesellschaft. Wie können wir die zahlreichen wirtschaftlichen, politischen und nicht zuletzt ethischen Herausforderungen lösen, um die damit einhergehenden Chancen zu nutzen? Und welche digitale Zukunft wollen wir eigentlich? Diesen und vielen weiteren Fragen stellen wir uns mit Ihnen beim eco Kongress 2018!

eco Kongress für Denker und Macher

Schirmherrin des Tages ist Staatsministerin Dorothee Bär, Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung. Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker hält das Grußwort. Am Abend nach dem eco://kongress findet zum 17. Mal die Verleihung des eco://awards im Rahmen einer feierlichen Gala statt. Einer der Laudatoren ist Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie in Nordrhein-Westfalen.

Wer sich auf der offiziellen Website mit dem Code „EK-DHC18“ zahlungspflichtig anmeldet, erhält den Digital Hub Cologne Rabatt von 10% auf den sonst üblichen Ticketpreis.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.