Beiträge

Zehn Kölner Startups haben am Abend des 23. November 2020 in einer Live-Übertragung auf der DemoNight „Gründerstipendium on Stage“ des Digital Hub Cologne ihre Geschäftsidee vor potenziellen Partnern, Unterstützern und Investoren präsentiert. Die Zuschauer konnten in einem Online-Voting ihre Stimme abgeben und die besten Geschäftsmodelle und Präsentationen der Startups abstimmen. Aus dieser Abstimmung gingen drei Gewinnerteams hervor: Eine Oldtimer-Auktionsplattform, ein Hersteller von Mini-Solaranlagen und eine Plattform für digitale Lehrinhalte von Nischensportarten.

Weiterlesen

Gründerinnen und Gründer aufgepasst: Vom 7. Dezember 2020 bis zum 3. Januar 2021 können gründungswillige Teams ihre Ideenskizze einreichen und euch Feedback von den Experten von NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V. einholen. Jedes Gründungsteam aus dem Rheinland, das eine Ideenskizze einreicht, bekommt zwei schriftliche Feedbacks.

Weiterlesen

Die Digitalisierung hat in Deutschland mehr Fahrt denn jemals zuvor aufgenommen. Die deutsche Wirtschaft und insbesondere der Mittelstand mussten in den vergangenen Wochen und Monaten radikal umdenken, um ihren Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten, für ihre Mitarbeiter passende und sichere Remote-Arbeitsumgebungen zu schaffen und ihr eigenes Geschäftsmodell an neue Gegebenheiten anzupassen. Gleichzeitig wurden viele Defizite aufgedeckt, die bisherige Bemühungen zur Digitalisierung verhindert haben. Wie kann der Mittelstand von der aktuellen Situation profitieren, damit die Krisenzeit wie ein Katalysator für die Digitalisierung wirkt?

Weiterlesen

„Was macht eigentlich der Digital Hub Cologne?“ Unter diesem Motto und in Form von kurzen Erklärvideos geben wir Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit und unsere Angebote. Heute erklären wir, was der Digital Hub Cologne eigentlich macht!
Weiterlesen

Eine innovative App, die die flexible Nutzung von ÖPNV und anderen Mobilitätsangeboten vereinfacht und belohnt, ist der Gewinner der bereits im zweiten Jahr stattfindenden Smart Mobility Challenge an der Technischen Hochschule (TH) Köln. Am 5. November wurden jetzt in einer digitalen Veranstaltung die Ergebnisse der erfolgreichen Start-Up Gründung „Liquid Grid“ vorgestellt. Das innovative Bonus- und Vernetzungskonzept überzeugte nicht nur die Vertreter der TH Köln, sondern auch Vertreter der Initiative SmartCity Cologne der Stadt Köln. Der Digital Hub Cologne beglückwünscht die Gewinner und alle weiteren Teams aus den Masterstudiengängen der TH Köln, die an der Smart Mobility Challenge teilnahmen. Ein guter Grund für uns, das Thema „Smart Mobility“ als Kernbestandteil der Digitalisierung in diesem Artikel näher zu beleuchten.

Weiterlesen

Welche Technologien und welche Innovationen bietet das Startup-Ökosystem dem Mittelstand und der Industrie? Dieser Frage gehen wir in der Themenreihe unserer Gründer-Interviews nach, für die der Digital Hub Cologne mit Gründern und Gründerinnen aus der Region in jeweils drei kurzen Fragen spricht. Die Interviews werden exklusiv in unserem Newsletter zuerst veröffentlicht, bevor sie etwas später auf unserer Website gezeigt werden. Wer immer das neueste Interview lesen möchte, kann sich hier für unseren Newsletter anmelden.

In unserer Interviewreihe mit Gründerinnen und Gründern der Region Köln stellen wir heute das Startup „Autlay“ vor. Das Kölner Startup gestaltet mit seinen Produkte die Werbebranche noch effizienter. Mit einer innovativen Technologie ermöglichen sie das vollautomatische und druckfertige layouten von Werbemitteln.

Weiterlesen

Die Stadt Köln kann sich als eine der smartesten Städte Deutschlands bezeichnen. Nach einer Analyse durch den BITKOM e.V. kann die Rheinmetropole im deutschlandweiten Vergleich den dritten Platz von 81 Städten verbuchen. Der Digital Hub Cologne sieht in diesem Ergebnis ein deutliches Signal, dass die Digitalisierung immer stärker die Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft in der Rheinmetropole Köln durchdringt.

Weiterlesen

Die Stadt Köln erhält als eine von bundesweit 20 Städten den Zuschlag im Bundesprogramm „Smart Cities Modellprojekte“. Der Digital Hub Cologne begleitet das Projekt partnerschaftlich und unterstützt durch umfangreiches Methodenwissen in der Konzeption des Modellprojekts. Zusammen mit Unternehmen und Institutionen soll eine gemeinsame Smart-City-Strategie entwickelt und in Modellprojekten realisiert werden. Die Modellprojekte Smart Cities 2020 stehen unter dem Motto „Gemeinwohl und Netzwerkstadt / Stadtnetzwerk“. Geförderte Projekte sollen aufzeigen, wie die Qualitäten der europäischen Stadt in das Zeitalter der Digitalisierung übertragen werden können.

Weiterlesen

Die Rheinmetropole Köln hat sich als Gründungszentrum in Nordrhein-Westfalen etabliert. Über die rund zweijährige Laufzeit des Gründerstipendium.NRW haben sich 357 Startups für das Gründerstipendium.NRW über den Digital Hub Cologne beworben. Rund 300 Gründerinnen und Gründer konnten über das Gründungsnetzwerk in Köln für ein Stipendium empfohlen werden. Jetzt ist die Zeit gekommen, zehn ausgewählten Startups und ihren innovativen Ideen eine große Bühne zu bieten: Wir laden zur DemoNight am 23. November 2020 ein!

Weiterlesen

Neue Rekordzahl in Köln: 357 Gründungsvorhaben innerhalb von zwei Jahren beim Gründerstipendium.NRW eingereicht / Digital Hub Cologne empfiehlt 298 Gründerinnen und Gründer in 158 Startups für Gründerstipendium.NRW

Weiterlesen