Mit der Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) will die Bundesregierung das deutsche Wettbewerbsrecht fit fürs digitale Zeitalter machen. Der Deutsche Bundestag hat am vergangenen Donnerstag das Gesetz im Bereich des digitalen Wettbewerbsrechts beschlossen, das sogenannte GWB-Digitalisierungsgesetz. Die GWB-Novelle ist für mittelständische Unternehmen von großer Bedeutung. Durch sie wird ein digitaler Ordnungsrahmen geschaffen und das Wettbewerbsrecht im Hinblick auf die Herausforderungen digitaler Märkte modernisiert. Der Digital Hub Cologne fasst die wesentlichen Reaktionen aus Sicht des Mittelstands auf das GWB-Digitalisierungsgesetz zusammen.

Weiterlesen

Digitalisierung zählt zu den essenziellen Maßnahmen, um das eigene Unternehmen aus der Krise zu führen. Unternehmerinnen und Unternehmer erhoffen sich dadurch Kosteneinsparungen und Wettbewerbsvorteile. Dennoch erfordert die Digitalisierung ein Mindestmaß an Eigeninvestment, um die Voraussetzungen für den Veränderungsprozess zu schaffen. Der Digital Hub Cologne empfiehlt, am Anfang des Digitalisierungsvorhabens sowohl ein digitales Mindset als auch eine individuelle Digitalstrategie zu erarbeiten, bevor die Digitale Transformation beginnen kann.

Weiterlesen

Die Digitalisierung von Vertriebsprozessen ist ein großes Thema bei mittelständischen Unternehmen in Deutschland. Insbesondere im B2B-Markt gestalten sich die ersten Schritte für viele Unternehmerinnen und Unternehmer auf den ersten Blick kompliziert. Dennoch ist es notwendig, das Unternehmen auf den neusten Stand des „Digital Sales“ kommen. Über den digitalen Vertrieb können Unternehmen mittels neu erworbener Daten ihre genaue Zielgruppen und deren Kaufverhalten analysieren. Damit wird ein passgenauer Vertrieb ermöglicht, der sowohl den Verkäufer als auch den Käufer langfristig zufriedenstellt. Aber wie ist eigentlich der aktuelle Stand beim „Digital Sales“? Und warum ist der digitale Vertrieb überhaupt sinnvoll?

Weiterlesen

Die Künstliche Intelligenz (KI) erzielt immer mehr Ansehen und es wird offensichtlicher, dass KI einen großen Vorteil in vielen Lebensbereichen und insbesondere im geschäftlichen Kontext mit sich bringt. In einer repräsentativen Studie des Bitkom stellte sich heraus, dass ganze 68 Prozent der Bevölkerung die Künstliche Intelligenz vor allem als eine große Chance sehen. Die Mehrheit der Bundesbürger geht bereits davon aus, dass Unternehmen bereits KI aktiv einsetzen (77 Prozent). Aber tatsächlich steht bei vielen Unternehmen der Einsatz der modernen Technologie noch in den Kinderschuhen. Wie können Unternehmerinnen und Unternehmer den ersten Schritt gehen, um die Technologie der Künstlichen Intelligenz für das eigene Unternehmen zu adaptieren?

Weiterlesen

Als eine der wichtigsten Aufgaben bei der Digitalisierung in Unternehmen gilt die Erfassung, Aufbereitung und Analyse von Daten. In ihrer Gesamtheit bilden diese digitalen Informationen die Grundlage zur Entscheidungsfindung im Unternehmen und sichern perspektivisch den Fortbestand im Wettbewerb. Für Unternehmen aus dem Mittelstand bedeutet diese Aufwertung der Datenanalyse, dass sich die Welt verändern wird – und damit auch die Geschäftsmodelle. Daten sind schon längst Big Data. Unzählige Geräte und Benutzer können jede Sekunde des Tages neue digitale Datensätze erstellen. Diese Daten werden auf immer komplexere Weise verarbeitet und gespeichert. Es werden leistungsfähigere und robustere Analysesysteme und KI-Unterstützung benötigt, um all dem einen Sinn zu geben. Der Automobilhersteller Ford zeigt, wie rund eine Million Euro durch die Digitalisierung eingespart werden kann.

Weiterlesen

Die Digitalisierung hat in Deutschland mehr Fahrt denn jemals zuvor aufgenommen. Die deutsche Wirtschaft und insbesondere der Mittelstand mussten in den vergangenen Wochen und Monaten radikal umdenken, um ihren Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten, für ihre Mitarbeiter passende und sichere Remote-Arbeitsumgebungen zu schaffen und ihr eigenes Geschäftsmodell an neue Gegebenheiten anzupassen. Gleichzeitig wurden viele Defizite aufgedeckt, die bisherige Bemühungen zur Digitalisierung verhindert haben. Wie kann der Mittelstand von der aktuellen Situation profitieren, damit die Krisenzeit wie ein Katalysator für die Digitalisierung wirkt?

Weiterlesen

Eine innovative App, die die flexible Nutzung von ÖPNV und anderen Mobilitätsangeboten vereinfacht und belohnt, ist der Gewinner der bereits im zweiten Jahr stattfindenden Smart Mobility Challenge an der Technischen Hochschule (TH) Köln. Am 5. November wurden jetzt in einer digitalen Veranstaltung die Ergebnisse der erfolgreichen Start-Up Gründung „Liquid Grid“ vorgestellt. Das innovative Bonus- und Vernetzungskonzept überzeugte nicht nur die Vertreter der TH Köln, sondern auch Vertreter der Initiative SmartCity Cologne der Stadt Köln. Der Digital Hub Cologne beglückwünscht die Gewinner und alle weiteren Teams aus den Masterstudiengängen der TH Köln, die an der Smart Mobility Challenge teilnahmen. Ein guter Grund für uns, das Thema „Smart Mobility“ als Kernbestandteil der Digitalisierung in diesem Artikel näher zu beleuchten.

Weiterlesen

Deutschland hat sich in den vergangenen Jahren zu einem attraktiven Standort für Gründungen und Innovation entwickelt. Schon längst konzentrieren sich die Gründungsvorhaben nicht mehr auf Berlin. Dies zeigt die aktuelle Ausgabe des VentureCapital Magazins zum Schwerpunkt „Startups 2021“, für die der Digital Hub Cologne regionaler Vertriebspartner ist und das E-Magazin kostenfrei für seine Geschäftspartner und Freunde bereitstellt.

Weiterlesen

Köln bietet Gründerinnen und Gründern die optimalen Voraussetzungen, um ihre Idee zu prüfen und mit passenden Partnern umzusetzen. Das Startup-Ökosystem hilft weiter! Egal ob ein Netzwerk, passende Kapitalgeber oder Fördermaßnahmen – in Köln findet nahezu jede Startupidee die richtigen Kontakte, die eine Gründung an den Markt bringen. Wir helfen Startups dabei, ihr junges Unternehmen optimal zu begleiten, und informieren über potenzielle Kapitalgeber, Acceleratorprogramme und zielgerichtete Fördermittel.

Weiterlesen

Die Zusammenarbeit von Mittelstand und Startups gerät immer mehr in den Fokus: neue Innovationen entstehen und die Wettbewerbsfähigkeit an den Märkten wird gesichert. Aber wie kann solch eine Kooperation in der Realität aussehen? Ist wirklich jedes Unternehmen dafür geeignet? Der Digital Hub Cologne stellt ein erfolgreiches Matchmaking zwischen dem Mittelstandsverbund ZGV und dem Startup Catch Talents vor.

Weiterlesen