Mit dem Hackathon Education veranstalten wir ein Hackathon-Wochenende, das Praktiker*innen, Lehrer*innen und Studierende aus den Bereichen Bildung, Design und Technologie in kreativer Atmosphäre zusammenbringt. Spielerisch und ideenreich sucht ihr gemeinsam nach Lösungen für Real-Life-Probleme in Schule oder Studium. Ziel dieses Coding-Skills-Wettbewerbs ist es, die Entwicklung von Future Skills in Schulen zu fördern, mit praxisnahen Konzepte, Projektideen oder ersten Mockups oder Prototypen.

Werdet vom 10 bis 11. Januar 2020 zu Pionieren, die die Zukunft von Schule verändern! Ihr braucht dazu keine Coding-Skills oder technischen Vorkenntnisse mitzubringen. Wir suchen Lehramtsstudierende, Designer*innen, Programmierer*innen und Gründer*innen mit Erfindergeist und Freude am Experimentieren.

Sammelt Ideen für neue Apps oder Tools oder entwickelt neue Methoden für die Lehre. Mögliche Projekte wären z.B.: designt eine Plattform für VR/AR-Unterrichtsmaterialien, digitale Experimente oder Simulationen für den Erdkunde-, Physik- oder Biologie-Unterricht, oder eine App, die mit Gamification Exkursionen bereichert oder auf Prüfungsfragen vorbereitet.

Los geht es ab Freitag Nachmittag. In den Räumen von World of VR werdet ihr euch in kleinen Teams auf das Brainstormen und Entwickeln eurer Ideen konzentrieren können. Unterstützt werdet ihr dabei von medienpädagogisch erfahrenen Coaches vom ZfL und Expert*innen wie Prof. André Bresges oder den Mitarbeiter*innen von World of VR. Überzeugt uns am Samstag mit euren Pitches und lasst euch zum Siegerteam ehren!

Der Hackathon Education wird veranstaltet vom Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL) Köln, in Kooperation mit dem Digital Hub Cologne (DHC), dem Gateway – Gründungsservice der Universität Köln und World of VR (WOVR).

Die Zahl der Teilnehmer*innen ist begrenzt. Wenn ihr mit dabei sein wollt, bewerbt euch schnell über die offizielle Website!

Foto/Grafik/Illustration: Lili Beckers

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.