Beiträge

Am 6. Mai 2019 findet in Köln der dritte fe:male Founders Circle als gemeinsame Veranstaltung des fe:male Innovation Hub und des Digital Hub Cologne statt. An diesem Abend wird das Networking-Event für Gründerinnen und Expertinnen aus innovativen digitalen Branchen bei der TÜV Rheinland AG gehostet. 
Weiterlesen

Wir suchen zum 1. Juni 2019 für zur Unterstützung unseres Teams WERKSTUDIERENDE (m/w/d) in Köln. Weiterlesen

Datenschutz ist ein Grundrecht und betrifft uns alle! Aber wie geht das? Gerade kleine Unternehmer und Startups stehen oft vor einem Desaster und fragen sich, was ist überhaupt umzusetzen? Und jetzt nochmal den 10. Vortrag zur DSGVO zu hören, wird auch nichts ändern! Wir glauben: Doch, man kann das eigene Unternehmen nie genug in puncto Datenschutz vorbereiten!

Der Digital Hub Cologne empfiehlt die eigenen Aktivitäten beim Datenschutz zu prüfen und bietet dazu einen Workshop gemeinsam mit seinem Datenschutzbeauftragten Jan Besold am 14. Mai 2019 in Köln an.

Weiterlesen

Alle reden darüber: Digitalisierung.  Gemeinsam mit dem Rechtsrheinischen Technologie- und Gründerzentrum und der Digitalstrategin Anja Kässner unterstützt der Digital Hub Cologne am 11. April 2019 einen passenden Workshop.

Weiterlesen

Die Metropolregion Köln-Bonn hat das Potenzial, ein deutschlandweit führendes digitales Gesundheitscluster zu entwickeln – also ein Ökosystem rund um Gesundheitsdaten und neue Technologien, in dem Akteure des Gesundheitswesens Hand in Hand mit Startups arbeiten. Das zeigt eine Studie der Strategieberatung Boston Consulting Group (BCG) im Auftrag des German ICT & Media Institute (GIMI), der Stadt Köln und des Universitätsklinikums Köln, die die erforderlichen Rahmenbedingungen, Technologiefelder und medizinischen Einsatzbereiche für ein solches System untersucht hat. Weiterlesen

Die Startup Unit der Stadt Köln bringt 30 innovative Startups der digitalen Wirtschaft auf die StartupCon am 18. September 2018 nach Köln. Die Aktion wird vom Digital Hub Cologne und der Startup-Community RheinlandStartups als offizielle Partner unterstützt. Auf der StartupCon können die Teilnehmer sich in einer Academy fortbilden, intensive Networking-Gespräche führen, vor Investoren und Konzernen pitchen und natürlich ausstellen und ihre Idee und ihr Unternehmen präsentieren. Natürlich können die Startups sich auch die Konferenz anschauen und an der offiziellen Abendveranstaltung teilnehmen.

 

Was ist die StartupCon?

Die StartupCon wurde 2014 ins Leben gerufen: Startups stehen national und international im Fokus von Politik und Wirtschaft. Besonders Europa möchte seine Vorreiterrolle behalten und weiter ausbauen. Ziel ist es, junge Unternehmen mit kreativen Ideen zu unterstützen und ihnen mit Kontakten auszuhelfen. Gründern wird im Rahmen der StartupCon Wissen, Kontakte und der Geist des Entrepreneurship vermittelt. Im Fokus steht nicht nur die Vernetzung der Startup-Szene, sondern auch das Knüpfen neuer Kooperationen und Ausbauen von Synergien aus alteingesessenen Unternehmen und frischen, jungen Startups.

 

Das Paket der Stadt Köln:

  • 1,20m x 0,50m Theke
  • Logo Druck auf weißer Beschilderung über deinem Stand
  • Stromanschluss, Nebenkosten, WLAN
  • Dein Bildschirm, Laptop oder Tablet
  • Deine Produktproben (Sofern diese auf die Theke passen)
  • 2 FreeTickets zur StartupCon für dich und eine weitere Person
  • Auf der Rückwand können Plakate angebracht werden (max. 1,20 x 1,20 Meter)

 

0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

 

Jetzt mitmachen im Bewerbungsprozess!

Interessierte Startups müssen bis zum 10. September 2018 das Bewerbungsformular ausfüllen und ein Pitch-Deck (maximal 10 Seiten, englisch) einreichen.

Die Gewinner erhalten einen kostenfreien Zugang zur StartupCon und einen Ein-Tages-Standplatz in der StartupCity Cologne am 18. September in der Kölner LANXESS arena.

Hinweis: Die Suche und damit die Bewerbungsphase ist abgeschlossen

CologneBay wird zu Rheinland-Startups!

Die Startup-Plattform „CologneBay“ heißt ab sofort „RheinlandStartups“: Mit dem neuen Markenauftritt will der Digital Hub Cologne unter dem Dach der RheinlandStartups die zentrale Anlaufstelle für alle innovativen Startups aus dem Rheinland Valley etablieren. Zugleich soll darüber die Vernetzung innerhalb des Rheinlands vorangetrieben und die gesamte Region als innovativer Wirtschaftsstandort präsentiert werden. Weiterlesen

Keine andere Berufsgruppe ist so gut für Social Media geeignet wie die der Handwerker. Sie arbeiten ständig an der Perfektion ihrer Arbeit, erleben lustige Geschichten und könnten damit im Netz sogar Geld verdienen, Azubis anlocken, Fachkräfte gewinnen und halten. Richtig nutzen kann Social Media aber kaum einer. Durch den gezielten Einsatz von Social Media wird es leichter und kostengünstiger aus der Masse heraus zu stechen sowie sichtbar als Arbeitgeber, Servicedienstleister und Kooperationspartner zu werden.

Weiterlesen

Workshop: Business Model Innovation Entwickeln Sie innovative Geschäftsmodelle auf der Basis der Business Model Navigator Methode der Universität St. Gallen zusammen mit Experten in BMI und Teilnehmern aus anderen Industrien am 6. und 7. Juni 2019 in Köln.

Die Startup-Unit der Stadt Köln sucht in Zusammenarbeit mit dem Digital Hub Cologne insgesamt 10 Startups, die auf der DMEXCO am 12. und 13. September 2018 ihr Geschäftsmodell einem großen Publikum präsentieren möchten. Die Startups haben die Chance, bei einem Pitchwettbewerb ein Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro zu erhalten.