Beiträge

Die Wirtschaft in NRW steht im besonderen Maße vor der Herausforderung der digitalen Transformation. Zum einen müssen etablierte Unternehmen – vor allem die entsprechenden kleinen und mittleren Unternehmen – für dieses Thema sensibilisiert werden. Zum anderen müssen digitale Startups der Region unterstützt und gefördert werden. Welchen Beitrag leisten die sechs DWNRW-Hubs, zu denen der Digital Hub Cologne zählt?

Weiterlesen

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen, vertreten durch das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie (MWIDE), lobt den Förderwettbewerb 5G aus. Hierfür stehen insgesamt bis zu 90 Mio. Euro an Landesmitteln zur Verfügung. Der Digital Hub Cologne empfiehlt mittelständischen Unternehmen und Startups, sich für die Fördermittel zu bewerben. Angedacht sind Projektförderungen schwerpunktmäßig in den Bereichen Forschung- und Entwicklung/Testzentren, Campusnetze für Prozess- und Organisationsinnovationen, lokale und regionale Reallabore sowie die Entwicklung von Anwendungen und -Geschäftsmodellen.

Weiterlesen

Der Digital Hub Cologne blickt auf ein positives Geschäftsjahr 2018 zurück. Das Unternehmen schließt das Geschäftsjahr 2018 mit einer Bilanzsumme von rund 446.000 Euro (Vorjahr 363.543 Euro) und einem Bilanzgewinn in Höhe von 12.198 Euro (Bilanzverlust Vorjahr 93.234 Euro) ab. Insbesondere durch die Einsparung von Raumkosten und höheren Einnahmen aus Veranstaltungen und kostenpflichtigen Workshops verbesserte sich das Jahresergebnis deutlich.

Weiterlesen

Hinter dem Trendbegriff Künstliche Intelligenz (KI) stecken wichtige Technologien, mit denen auch kleine und mittlere Unternehmen ihre Wertschöpfung zukunftsfähig aufstellen. Digital in NRW – Kompetenz für den Mittelstand bietet Betrieben ab sofort Unterstützung an. Den mittelständischen Unternehmen der Region empfiehlt der Digital Hub Cologne, die vielfältigen Angebote zu nutzen und sich im Bereich der Künstlichen Intelligenz ihr Wissen zu erweitern.

Weiterlesen

Mit dem Cologne Innovation Award würdigen wir am 19. September 2019 die Startups und die Hidden Champions des Mittelstands unserer Region. Gemeinsam stärken wir das Rheinland als Standort für Digitalisierung und Innovationskraft.

Der Mobilfunk hat sich in den vergangen Jahren rasant weiter entwickelt und die Mobilfunkanbieter haben das LTE-Netzwerk (4G) stark ausgebaut. Parallel dazu laufen bereits die Arbeiten für die Nachfolgegeneration 5G auf Hochtouren, für die das Land Nordrhein-Westfalen einen Förderwettbewerb plant. Der Digital Hub Cologne empfiehlt den regional ansässigen Startups und mittelständischen Unternehmen, sich den Förderwettbewerb „5G.NRW“ vorzumerken.

Weiterlesen

Nordrhein-Westfalen hat sich zu einem der aktivsten und attraktivsten Gründungsstandorte Deutschlands entwickelt. Hier entstehen innovative Technologien von denen insbesondere Geschäftskunden profitieren. Das geht aus dem ersten Nordrhein-Westfalen Startup Monitor (NRWSM) hervor.

Weiterlesen

Datenschutz ist ein Grundrecht und betrifft uns alle! Aber wie geht das? Gerade kleine Unternehmer und Startups stehen oft vor einem Desaster und fragen sich, was ist überhaupt umzusetzen? Und jetzt nochmal den 10. Vortrag zur DSGVO zu hören, wird auch nichts ändern! Wir glauben: Doch, man kann das eigene Unternehmen nie genug in puncto Datenschutz vorbereiten!

Der Digital Hub Cologne empfiehlt die eigenen Aktivitäten beim Datenschutz zu prüfen und bietet dazu einen Workshop gemeinsam mit seinem Datenschutzbeauftragten Jan Besold am 14. Mai 2019 in Köln an.

Weiterlesen

Alle reden darüber: Digitalisierung.  Gemeinsam mit dem Rechtsrheinischen Technologie- und Gründerzentrum und der Digitalstrategin Anja Kässner unterstützt der Digital Hub Cologne am 11. April 2019 einen passenden Workshop.

Weiterlesen

mwc-nrw-promo.jpg

Gemeinsam mit NRW.International empfiehlt der Digital Hub Cologne seinen Partnern den Besuch des Mobile World Congress 2019 in Barcelona.
Weiterlesen