Einträge von Mike Schnoor

,

Jetzt für den KfW Award Gründen bewerben!

Seit 1998 zeichnet die KfW Bankengruppe Startups mit dem KfW Award Gründen aus. Der diesjährige Wettbewerb soll als „Mutmacher“ in Krisenzeiten fungieren und die enormen Leistungen junger Unternehmen besonders anerkennen. Der Digital Hub Cologne empfiehlt Gründerinnen und Gründern, sich bei diesem Wettbewerb mit ihrem Startup zu bewerben.

,

Gründungen: Nutzt die Chancen trotz Krisenzeiten

Wie schaut es in der deutschen Gründerszene aus? Trotzen gründungswillige Menschen der Krise oder wird die Startup-Idee eingemottet? Ein Startup zu gründen gilt definitiv nicht als leichte Aufgabe. Insbesondere in wirtschaftlichen Krisenzeiten erfordert dies einen besonderen Durchhaltungswillen. Nach einer aktuellen Untersuchung des BITKOM e.V. bleiben Gründerinnen und Gründer jedoch auch in der Corona-Krise überwiegend optimistisch, […]

, , ,

Verbesserungswürdig: Wirtschaftliche Tragfähigkeit von unternehmenseigenen Digital Laboren

Digitalisierung spielt in der gesamten Wirtschaft eine zentrale Rolle. Oft wird auf die Projekte großer Konzerne geblickt, die als Vorbilder für viele kleine und mittlere Unternehmen genannt werden. Nach einer aktuellen Untersuchung des Wirtschaftsmagazins „Capital“ und Infront Consulting haben die digitalen Innovationseinheiten der deutschen Konzerne noch ihre Schwierigkeit damit, dass ihre Projekte auch wirtschaftliche Erfolge […]

, , ,

Mittelstand Innovativ & Digital: 11,8 Millionen Euro Fördermittel für digitale Transformation in NRW

Digitales Handeln und Denken unterstützt maßgeblich die Wettbewerbsfähigkeit des Mittelstands. Damit Digitalisierungs- und Innovationsmaßnahmen in kleinen und mittleren Unternehmen in Nordrhein-Westfalen umgesetzt werden können, stellt die Landesregierung im Rahmen des Förderprogramms „Mittelstand Innovativ & Digital“ (MID) insgesamt 11,8 Millionen Euro zur Verfügung. Der Digital Hub Cologne stellt die wesentlichen Inhalte des Förderprogramms vor und empfiehlt […]

,

Mehr Zuspruch für Digitalisierung in Deutschland

Wie hat die Corona-Krise bei den Menschen ihr Verhältnis zur Digitalisierung geändert? Kam nach dem schnellen Wechsel ins Home-Office mit Webinaren und mobilem Arbeiten in der Cloud eine Ernüchterung auf? Und wie können Unternehmen sich digital verändern? Eine aktuelle Untersuchung des BITKOM e.V. im Auftrag der Initiative „Digital für alle“ zeigt auf, dass sich der […]

, ,

Deutschland im EU-Digitalisierungsindex: Digitales Defizit als Chance begreifen

Die Europäische Kommission hat ihren Index für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft (DESI) vorgestellt. Damit soll die allgemeine Leistung Europas im Bereich der Digitalisierung und die Fortschritte der EU-Mitgliedstaaten bei der digitalen Wettbewerbsfähigkeit abgebildet werden. An der Spitze des DESI 2020 stehen Finnland, Schweden, Dänemark und die Niederlande. Deutschland belegt im Jahr 2020 leider nur den […]

,

Konjunkturpaket der Bundesregierung: Digitalisierung im Fokus

Die Spitzen der Regierungsparteien CDU, CSU und SPD haben sich im Koalitionsausschuss am 3. Juni 2020 auf ein umfassendes Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket verständigt, das von einem Zukunftspaket umrahmt wird. Mehr Geld für Familien und Kommunen, Entlastungen beim Strompreis und eine Senkung der Mehrwertsteuer – das umfangreiche Konjunkturpaket mit einem Volumen von 130 Milliarden Euro soll Arbeitsplätze […]