StartupDelta Summit in Arnheim

Am 19. April 2018 lädt die Provinz Gelderland zum StartupDelta Summit nach Arnheim in die benachbarten Niederlande ein.

Als StartupDelta verstehen die Niederländer Institutionen und private Initiativen, die ein Umfeld schaffen, in dem Startups schneller starten, wachsen und sich internationalisieren können. Auf dem StartupDelta Summit werden die neusten Trends vorgestellt, zudem wird den Teilnehmern viel Gelegenheit zum Netzwerken geboten. Interessenten aus NRW sind herzlich eingeladen, am Summit teilzunehmen, damit auch grenzüberschreitende Kooperationen angeschoben werden können.

Die Veranstaltung richtet sich an Startups, Scale-ups, Vertreter von Digital Hubs, Technologiezentren, Universitäten und kleine und mittlere Unternehmen aus der Cologne Bay, die auf der Suche nach neuen Ideen und Kontakten sind. Studenten sind ebenfalls willkommen und können die Reise nutzen, um die Gründungs- und Innovationsluft zu schnuppern.

StartupDelta Summit bietet inspirierendes Programm

Auf zwei großen Bühnen finden verschiedene Vorträge, Diskussionsrunden und Workshops statt. Ein Spielfeld und ein Expertiseplatz sowie thematische Arbeitsgruppen liefern am 19. April 2018 den ganzen Tag Innovationen und Inspiration. Der StartupDelta Summit findet in der alten Industriehalle am Business Park Kleefse Waard statt. Das Gelände beherbergt viele auf Herstellungsprozesse und Clean Tech spezialisierte Unternehmen, da er sich auf energieintensive Unternehmen spezialisiert hat, die nachhaltiger werden möchten.

Als blühender Hotspot mit innovativen Unternehmern bildet es den perfekten Ort für den StartupDelta Summit, der mit über 2000 Besuchern zu einem der größten Events in der Provinz Gelderland werden soll.

Tagestrip zum StartupDelta Summit

Das Ministerium für Wirtschaft, Innovationen, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen organisiert mit Unterstützung durch NRW.International im Rahmen des Enterprise Europe Network einen Tagesausflug zum StartupDelta Summit. Die Teilnahme an der eintägigen Reise inklusive An- und Abreise mit dem Bus ist kostenlos, die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt. Anmeldungen werden auf der Website von NRW.Europa in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Das NRW-Wirtschaftsministerium begleitet die Veranstaltung politisch und der Digital Hub Cologne begrüßt diese landesübergreifende Initiative.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.