Gegenwärtig führt das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIDE) gemeinsam mit der Bergischen Universität Wuppertal eine Befragung des Gründerökosystems in Nordrhein-Westfalen durch. Der Digital Hub Cologne unterstützt das Vorhaben und bittet um die aktive Teilnahme an der Umfrage.

Weiterlesen

Der vom Netzwerk ZENIT e. V. alle zwei Jahre ausgeschriebene Innovationspreis richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen in NRW. Seit dem Jahr 2000 trägt er dazu bei, den nordrhein-westfälischen Wirtschaftsstandort zu stärken und bietet dem Mittelstand eine hervorragende Möglichkeit, seine Innovationskraft öffentlich darzustellen. Dem Gewinnerprojekt winkt ein Preisgeld von 5.000 Euro. Der Digital Hub Cologne empfiehlt den hiesig ansässigen Startups und mittelständischen Unternehmen, sich um den Innovationspreis zu bewerben.

Weiterlesen

Zum Digital Innovation Stammtisch treffen sich innovationsgetriebene Köpfe der Kölner Digitalwirtschaft bei einem lockeren Netzwerkabend in den Brauhäusern der Region.

Weiterlesen

Wie können konkrete Produkte, moderne technologische Entwicklungen und zukunftsweisende Geschäftsmodelle für die Bau- und Immobilienbranche entwickelt werden? Passende Antworten darauf hat der erste PropTech Hackathon des Digital Hub Cologne geliefert, der vom 20. bis zum 22.09.2019 in Köln neue und nachhaltige Branchenimpulse setzen konnte.

Weiterlesen

Foto: Digital Hub Cologne / Simon Hecht

Die Universität zu Köln erhält 22,8 Millionen Euro zur Förderung digitaler Kompetenzen und Startups. Die Übergabe des Fördermittelbescheids durch NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart an Prof. Dr. Axel Freimuth, Rektor der Universität zu Köln, fand im Anschluss an den Cologne Innovation Award des Digital Hub Cologne statt. Wir gratulieren unserem Gesellschafter, der Universität zu Köln, herzlich zum positiven Bescheid.

Weiterlesen

Der Digital Hub Cologne hat zwei innovative Unternehmen mit dem Cologne Innovation Award ausgezeichnet: Plastic2Beans für das beste Geschäftsmodell und Gira Giersiepen für das kundenzentriertes Arbeiten. Auf der feierlichen Preisverleihung an der Universität zu Köln trafen sich am Abend des 19. September 2019 rund 100 Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Im Vorfeld hatten 38 Unternehmen aus Köln und dem nahegelegenen Umland ihre innovativen Geschäftsmodelle und kundenzentrierten Arbeiten beim Cologne Innovation Award eingereicht. Aus diesen Einreichungen identifizierte eine hochkarätig besetzte Jury insgesamt sieben Projekte, die sich einen Platz auf der Shortlist sichern konnten.

Weiterlesen

Der Digital Hub Cologne ist der zentrale Ort und erster Ansprechpartner zum Thema Digitalisierung und Innovation für etablierte Unternehmen und für das Startup-Ökosystem im Raum Köln. Unser Auftrag ist etablierten Unternehmen bei den Fragen der Digitalisierung den Weg zu weisen, bei ersten Schritten und Maßnahmen zu begleiten, und für den weiteren Weg passende Ansprechpartner aus der Digitalisierungs-Branche und aus dem Startup-Ökosystem zu liefern. Zum Thema Virtuelle Realität betreibt der Digital Hub Cologne ein eigenes Mixed-Reality-Labor, in dem anwendungsnahe Workshops für Unternehmen durchgeführt werden. Das Unternehmen steht darüber hinaus hinter der Online-Plattform RheinlandStartups, auf der die regionale Startup-Vielfalt sichtbar gemacht wird. Eigene Veranstaltungsformate, Workshops und Angebote des Digital Hub Cologne sind weitere Maßnahmen, die zur Zusammenarbeit anregen und über Best-Practice-Beispiele Wege aufzeigen, wie Digitalisierung im eigenen Unternehmen umgesetzt werden kann. Der Digital Hub Cologne wird durch die DWNRW-Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIDE) unterstützt und von der Stadt Köln, der Universität zu Köln und der IHK Köln als Gesellschafter getragen.

Für den Ausbau unseres Teams in Köln suchen wir ab sofort:

Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit für den Bereich Finance & Controlling

Weiterlesen

  • NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart übernimmt Schirmherrschaft
  • Innovationsevent für die Immobilienbranche vereint Designer, Entwickler, Produktmanager und Immobilienprofis
  • Journalisten können sich bis zum 19.09.2019 akkreditieren

Weiterlesen

Der Digital Hub Cologne veröffentlicht sieben innovative Projekte auf der Shortlist des Cologne Innovation Award. Die neunköpfige Jury schickt die Unternehmen in den beiden Kategorien „Business Model“ und „Customer Centricity“ in den finalen Wettkampf um die wichtige Auszeichnung für die Kölner Wirtschaft. Insgesamt wurden 38 Unternehmen aus Köln und dem nahegelegenen Umland für ihre innovativen Geschäftsmodelle und ihr kundenzentriertes Arbeiten für den Cologne Innovation Award nominiert.

Weiterlesen

Das Rheinland hat sich zu einem der wachstumsstärksten und attraktivsten Gründungsstandorte für Advanced Manufacturing und Robotik entwickelt. Ein Großteil der Startups fokussiert sich auf innovative Technologien für Geschäftskunden. Das geht aus den Ergebnissen des Global Startup Ecosystem Report 2019 (GSER) hervor. Der Digital Hub Cologne sieht in diesen Zahlen die eigenen Erhebungen von 235 jungen Firmen bestätigt: Für die Startups der Region Köln bilden Umsätze mit Unternehmenskunden einen klaren Schwerpunkt.

Weiterlesen