Beiträge

Eine digitale Gesundheitsanwendung für Schwangere, eine günstigere und grünere Abwasseraufbereitungsanlage und intelligente Mahlzeiten, die nicht nur satt machen, sondern auch gesund sind: Am 27. Oktober 2020 wurde die Prämierungsfeier des 25. NUK-Businessplan-Wettbewerbs live aus der IHK Köln übertragen. Von 25 Einreichungen durften sieben Startups ihre Geschäftsideen in jeweils drei Minuten vorstellen. Sie bewiesen wieder einmal die große Innovationskraft des Rheinlands. Die NUK-Jury lobte bereits bei der vorausgegangenen Jurysitzung am 21. Oktober die Qualität der Businesspläne und die alltagstauglichen Lösungen. Dieses Mal gab es außerdem keinen dritten Platz, denn gleich zwei Gründerteams schafften es auf den Zweiten.

Weiterlesen

Die Nominierten für den 25. NUK Businessplan-Wettbewerb stehen fest: sieben Teams dürfen sich der hochkarätig besetzten NUK-Jury und den Zuschauern präsentieren. Die Gewinner werden am 27. Oktober 2020 auf der Prämierungsfeier durch Minister Pinkwart und dem NUK-Vorstand im Live-Stream verkündet. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 12.000 Euro an die drei Gewinner vergeben.

Weiterlesen