Leeve Jecke,

en Kölle ze arbeide un ze levve bedeutet och, de Fastelovend ze fiere!

Mer lade Startups un de Meetslück des RTZ aan Wieverfastelovend, 28. Dreckmond 2019, zom jecken Fröhschoppe met petitt Knabbereie, Dubbeditzje Esse un Oberjärijes en.

Dat Päuze vun enem Jackekleid zällt zom Flisch Programm. Los mer treffen en de Hightech-Lounge des RTZ af 10:30 Ohr.

Et weed Danz Musik jespelle un af 13 Ohr jeht et en d’r Stadt zom Fastelovend en de Straßen un Weetschaff.

Säht aandrag över Eventbrite bescheid, domet mer dat Esse un der Jesöff kalkuliere künn. Mer freue opüch!

 

 

Liebe Jecken,

in Köln zu arbeiten und zu leben bedeutet auch, den Karneval zu feiern!

Wir laden unsere Startups und die Mieter des RTZ an Weiberfastnacht, 28. Februar 2019 zum karnevalistischen Frühschoppen mit kleinen Knabbereien, Fingerfood und Kölsch ein.

Das Tragen eines Kostüms zählt zum Pflichtprogramm. Wir treffen uns in der Hightech-Lounge des RTZ ab 10:30 Uhr.

Es wird karnevalistische Tanzmusik gespielt und ab 13 Uhr geht es in die Stadt zum Straßen- und Kneipenkarneval.

Meldet euch bitte über Eventbrite an, damit wir das Essen und die Getränke anhand der Teilnehmer kalkulieren können. Wir freuen uns auf euch!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.