Am 2. und 3. März 2020 finden gemeinsame Veranstaltungen des Förderschwerpunkts „Arbeit in der digitalisierten Welt“ in Köln statt, zu denen wir Sie herzlich einladen. Unter dem Leitthema „Arbeit in der digitalisierten Welt. Praxisbeispiele und Gestaltungslösungen aus dem BMBF-Förderschwerpunkt“ adressieren die Veranstaltungen die umfangreichen Veränderungen der Arbeit durch die Digitalisierung.

Die Veranstaltungen dienen dem breitenwirksamen Transfer der Praxisbeispiele und Gestaltungslösungen, die im Förderschwerpunkt in Zusammenarbeit von rund 90 Unternehmen und rund 70 Forschungseinrichtungen entstanden sind. An beiden Tagen stellen 29 Forschungs- und Entwicklungsprojekte aktuelle Ergebnisse aus der Arbeitsforschung vor, präsentieren Praxisbeispiele sowie Gestaltungsempfehlungen und bieten interdisziplinäre Vernetzungs- und Transfermöglichkeiten.

Vorabendveranstaltung „Nacht der Digitalisierung und Arbeitsgestaltung“
Köln, 2. März 2020
Der BMBF-Förderschwerpunkt „Arbeit in der digitalisierten Welt“ trifft den Digital Hub Cologne. So können sich praxiserprobte Forschung und Startups austauschen und mit etablierten Unternehmen vernetzen.

Tagesveranstaltung „Arbeit in der digitalisierten Welt“
Köln, 3. März 2020
Zahlreiche Interaktionsformate, Impulsvorträge, Plenardiskussionen sowie themenspezifische Führungen tragen zu einem lebendigen Meinungsaustausch sowie zur interdisziplinären Vernetzung und zur Verbreitung der Ergebnisse aus dem Förderschwerpunkt bei.

Weitere Informationen zum Programm sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie auf der Veranstaltungswebseite.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.