Block drauf?

blockchain-premasters-am-12-12-2017.png

Köln ist am 12.12.17 Schauplatz der Expertenkonferenz Blockchain Premasters rund um Technologien, Use- und Buisness-Cases, Security und Vertrauen.

Köln ist am 12.12.17 Schauplatz der Expertenkonferenz Blockchain Premasters 2017 – „Blockchain – Zwischen Disruption-Potenzial & Hype?“ rund um Technologien, Use- und Business-Cases, Security und Vertrauen. Die Veranstaltung im Alten Pfandhaus Köln beginnt um 9.30 Uhr und diskutiert die Frage, ob auf die Plattform-Gesellschaft die mit Smart Contracts untereinander verbundene, autonom agierende Blockchain-Gesellschaft folgt. Klar ist: die Zahl der (potenziellen) Anwendungen, die durch die Blockchain Mehrwerte generieren könnten, nimmt zu.  

Gastgeber sind die deutsche medienakademie, das InsurLab Germany, das German ICT & Media Institute und eco – Verband der Internetwirtschaft. Den Experten-Dialog über Technologien der Blockchain wie Algorithmen, Geschwindigkeit und Kapazität, Rahmenbedingungen wie Vertrauen und Sicherheit, legale und gesellschaftliche Aspekte bereichern neben zehn ausgewählten Use Cases Speaker wie Prof. Dr. Wolfgang Prinz vom Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik (FIT), Sankt Augustin, und Joanna Schmölz vom Deutschen Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI), Hamburg.

Die komplette Speakerlist, das Programm und der Ticketlink finden sich auf der Website zum Event.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.