Foto: TOA Berlin / Dan Taylor

Bereits zum siebten Mal trifft sich vom 19. bis 22. Juni 2018 die nationale und internationale Startup- und Tech-Welt zum Tech Open Air (TOA) im einzigartigen Berliner Funkhaus am Spreeufer. Das Festival verknüpft die Disziplinen Technologie, Musik, Kunst und Wissenschaft und fördert den Austausch und die Zusammenarbeit über die Szene hinaus.

Mit insgesamt vier Tagen, einer Vielzahl an Speakern, verschiedenen Satellite-Events und rund 20.000 erwarteten Teilnehmern geht das TOA in eine weitere große Runde. Als interdisziplinäre Festival hat sich die Technologie-Austauschplattform fest am Markt etabliert. Vor allem junge Besucher aus der Start-up-Szene werden hier mit Investoren vernetzt, aber auch der Mittelstand profitiert von den inspirierenden Inhalten der Konferenz und von den Gesprächen vor Ort. Satellite-Events, B2B-Matchmakings und Pitchformate sorgen für viel Interaktion in der ganzen Stadt.

Der Digital Hub Cologne ist mit seinem Projekt RheinlandStartups offizieller Partner der TOA und bietet interessierten Teilnehmern aus Nordrhein-Westfalen einen besonderen Rabatt auf die Tickets in Höhe von 15 Prozent an. Die rabattierten Tickets für das TOA Festival können über diesen Partnerlink bezogen werden. Weitere Events für die Kölner Region stehen in unserem Event-Kalender.

Foto: TOA Berlin / Dan Taylor

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.