Beiträge

Die Metropolregion Köln-Bonn hat das Potenzial, ein deutschlandweit führendes digitales Gesundheitscluster zu entwickeln – also ein Ökosystem rund um Gesundheitsdaten und neue Technologien, in dem Akteure des Gesundheitswesens Hand in Hand mit Startups arbeiten. Das zeigt eine Studie der Strategieberatung Boston Consulting Group (BCG) im Auftrag des German ICT & Media Institute (GIMI), der Stadt Köln und des Universitätsklinikums Köln, die die erforderlichen Rahmenbedingungen, Technologiefelder und medizinischen Einsatzbereiche für ein solches System untersucht hat. Weiterlesen

Wie kann kreatives und innovatives Potenzial von Unternehmen auf eine einfache Weise entfacht werden? Das funktioniert am Besten, wenn die richtigen Köpfe sich auf einem Hackathon zusammenfinden. Für die Chemieindustrie in Köln und im gesamten Rheinland haben wir Ende Januar den ChemTech-Hackathon 2019 durchgeführt. Unser Rückblick stellt sieben innovative Ideen vor, die mit ihren Business Ideen und Prototypen auf dem Weg zu einem Startup sind.

Weiterlesen

Am 18. Februar 2019 findet eine besondere Fuckup-Night in Köln statt, die von der Startup Unit der Stadt Köln in Kooperation mit dem World Business Dialogue ausgerichtet wird.  An diesem Abend dürfen drei Startups für 15 Minuten über ihre Fuck-Up-Erfahrungen und über ihre gescheiterten Projekte berichten. Nach jedem Vortrag können ca. 15 Minuten Fragen aus dem Publikum gestellt werden. Interessierte Startups sollen sich über die Seite des Digital Hub Cologne bewerben, der als Kooperationspartner der Stadt Köln die Umsetzung der Fuckup-Night unterstützt.

Weiterlesen

  • Marc Kley wird neuer Interim-Geschäftsführer des Digital Hub Cologne
  • André Panné verlässt Digital Hub Cologne und fokussiert sich auf sein Unternehmen
  • Privatwirtschaft zeigt hohes Interesse am Digital Hub Cologne

 Marc Kley tritt mit Wirkung zum 1. Dezember 2018 in die Geschäftsführung des Digital Hub Cologne ein. Er übernimmt das Amt interimistisch bis zum Eintritt einer neuen hauptamtlichen Geschäftsführung. Der bisherige Geschäftsführer André Panné verlässt den Digital Hub Cologne zum 31. Dezember 2018 auf eigenen Wunsch, um sich seinem eigenen Unternehmen TRADUM GmbH zu widmen. Weiterlesen

Der Digitale Leute Summit ist ein Tagesevent für digitale Professionals in den Bereichen Tech, Design und Product. Der am 13. November 2018 in den BALLONI-Hallen Köln-Ehrenfeld statt findende Event hat das Ziel, dem Publikum neue Ideen und Inspiration für ihre eigene Arbeit mitzugeben, Raum zum Austausch zu schaffen und die Vordenker der Szene nach Köln zu bringen.

Für die Veranstaltung lädt die Startup Unit der Stadt Köln mit Unterstützung des Digital Hub Cologne bis zu vier Startups ein, die ihren Schwerpunkt im Bereich Consumer Internet oder B2B haben. Die Startups werden zu einer Panel-Diskussion vor internationalem Top-Publikum aus Product Developern eingeladen. Dabei haben sie die Möglichkeit, ihr Business vor einem Fachpublikum zu präsentieren und potentielle Mitarbeiter anzuwerben. Die Bewerbung ist für Startups bis zum 19. Oktober 2018, 18:00 Uhr über das unten stehende Formular möglich. Die Teilnahme ist begrenzt. Die für die Teilnahme auf dem Digitale Leute Summit angenommenen Startups werden per E-Mail benachrichtigt.

Internationale Speaker und Unternehmen geben einen Einblick in ihre Arbeit. Über 500 Teilnehmer lernen von 30 Speakern auf drei Bühnen in Panels, Fireside Chats und Interviews, wie sie digitale Produkte entwickeln. Als namhafte Referenten hat die Veranstaltung folgende Speaker gewonnen: u.a Andreas Kwiatkowski (SoundReply), Timo Derstappen (Giant Swarm), Daniel Schneider (Oetker Digital) und Jason Harmon (typeform).

Der Digitale Leute Summit soll sich zukünftig zu einem der repräsentativsten Eventformate mit dem Thema „Digitale Produktentwicklung“ in Köln etablieren und positive Effekte (Wissenstransfer, Erweiterung des Netzwerkes) auf die lokale Szene ausüben, indem überwiegend  internationale Speaker zu der Veranstaltung geladen sind. Die Veranstaltung findet auf Englisch und Deutsch statt. Die Oberbürgermeisterin Henriette Reker wird die Veranstaltung eröffnen. Weitere Informationen zur Veranstaltung stehen auf der Website des Digitale Leute Summit.

Bewerbung um einen Platz zum Digitale Leute Summit 2018!

Die Startup Unit der Stadt Köln bringt 30 innovative Startups der digitalen Wirtschaft auf die StartupCon am 18. September 2018 nach Köln. Die Aktion wird vom Digital Hub Cologne und der Startup-Community RheinlandStartups als offizielle Partner unterstützt. Auf der StartupCon können die Teilnehmer sich in einer Academy fortbilden, intensive Networking-Gespräche führen, vor Investoren und Konzernen pitchen und natürlich ausstellen und ihre Idee und ihr Unternehmen präsentieren. Natürlich können die Startups sich auch die Konferenz anschauen und an der offiziellen Abendveranstaltung teilnehmen.

 

Was ist die StartupCon?

Die StartupCon wurde 2014 ins Leben gerufen: Startups stehen national und international im Fokus von Politik und Wirtschaft. Besonders Europa möchte seine Vorreiterrolle behalten und weiter ausbauen. Ziel ist es, junge Unternehmen mit kreativen Ideen zu unterstützen und ihnen mit Kontakten auszuhelfen. Gründern wird im Rahmen der StartupCon Wissen, Kontakte und der Geist des Entrepreneurship vermittelt. Im Fokus steht nicht nur die Vernetzung der Startup-Szene, sondern auch das Knüpfen neuer Kooperationen und Ausbauen von Synergien aus alteingesessenen Unternehmen und frischen, jungen Startups.

 

Das Paket der Stadt Köln:

  • 1,20m x 0,50m Theke
  • Logo Druck auf weißer Beschilderung über deinem Stand
  • Stromanschluss, Nebenkosten, WLAN
  • Dein Bildschirm, Laptop oder Tablet
  • Deine Produktproben (Sofern diese auf die Theke passen)
  • 2 FreeTickets zur StartupCon für dich und eine weitere Person
  • Auf der Rückwand können Plakate angebracht werden (max. 1,20 x 1,20 Meter)

 

0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

 

Jetzt mitmachen im Bewerbungsprozess!

Interessierte Startups müssen bis zum 10. September 2018 das Bewerbungsformular ausfüllen und ein Pitch-Deck (maximal 10 Seiten, englisch) einreichen.

Die Gewinner erhalten einen kostenfreien Zugang zur StartupCon und einen Ein-Tages-Standplatz in der StartupCity Cologne am 18. September in der Kölner LANXESS arena.

Hinweis: Die Suche und damit die Bewerbungsphase ist abgeschlossen

Die Startup-Unit der Stadt Köln sucht in Zusammenarbeit mit dem Digital Hub Cologne insgesamt 10 Startups, die auf der DMEXCO am 12. und 13. September 2018 ihr Geschäftsmodell einem großen Publikum präsentieren möchten. Die Startups haben die Chance, bei einem Pitchwettbewerb ein Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro zu erhalten.

Wo trifft sich die nationale und internationale Gründerszene? Natürlich auf dem Pirate Summit in Köln! Der Digital Hub Cologne blickt zurück auf ein spektakuläres Festival, das dem Startup-Ökosystem richtig gut tut.

Wo trifft sich die nationale und internationale Gründerszene? Natürlich auf dem Pirate Summit in Köln! Der Digital Hub Cologne blickt zurück auf ein spektakuläres Festival, das dem Startup-Ökosystem richtig gut tut.

Weiterlesen

Der Digital Hub Cologne und das InsurLab Germany laden mit Unterstützung der Startup-Unit der Stadt Köln zum exlusiven Pitch-Training ein. Der erfahrene Coach Vidar Andersen erklärt euch, wie ihr erfolgreich euer Pitchdeck aufbaut und vor Investoren präsentiert. Das kostenfreie Pitch-Training findet statt am 14. August in der Zeit von 9 bis 17 Uhr im Digital Hub Cologne und InsurLab Germany Campus. Bewerbt euch für die Teilnahme als Gründerinnen und Gründer oder mit eurem Startup über das unten stehende Formular.

Weiterlesen

Startup-Bus: Kölner Gründerinnen und Gründer fahren zum Matchmaking mit Unternehmen nach Gummersbach Am 17. Juli 2018 bringt der Digital Hub Cologne in Zusammenarbeit mit der Startup Unit der Stadt Köln bis zu 20 interessierte Gründerinnen und Gründer nach Gummersbach. Die Kölner Startups sollen mit Unternehmern aus dem Umland über vielversprechende Geschäftsideen diskutieren.