Beiträge

Mit dem völlig neuen Wettbewerb belohnt das nordrhein-westfälische Wirtschafts- und Digitalministerium kreative Unternehmerinnen und Unternehmer aus Nordrhein-Westfalen, die „OUT OF THE BOX“ denken. Das Besondere: Jeder kann ab heute ein Start-up, das digitale Prozesse, Services und Geschäftsmodelle umsetzt unter outofthebox.nrw nominieren und per Online-Voting ins Finale bringen. Die Finalisten werden sich dann beim PIRATE Summit 2020 vor einer Jury aus Investoren und Experten präsentieren, um das Preisgeld von insgesamt 50.000 Euro zu erhalten. Der Digital Hub Cologne empfiehlt Gründerinnen und Gründern aller Startups aus der Wirtschaftsregion Köln, an diesem Nominierungsprozess teilzunehmen.

Weiterlesen

Der vom Netzwerk ZENIT e. V. alle zwei Jahre ausgeschriebene Innovationspreis richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen in NRW. Seit dem Jahr 2000 trägt er dazu bei, den nordrhein-westfälischen Wirtschaftsstandort zu stärken und bietet dem Mittelstand eine hervorragende Möglichkeit, seine Innovationskraft öffentlich darzustellen. Dem Gewinnerprojekt winkt ein Preisgeld von 5.000 Euro. Der Digital Hub Cologne empfiehlt den hiesig ansässigen Startups und mittelständischen Unternehmen, sich um den Innovationspreis zu bewerben.

Weiterlesen

Wie können konkrete Produkte, moderne technologische Entwicklungen und zukunftsweisende Geschäftsmodelle für die Bau- und Immobilienbranche entwickelt werden? Passende Antworten darauf hat der erste PropTech Hackathon des Digital Hub Cologne geliefert, der vom 20. bis zum 22.09.2019 in Köln neue und nachhaltige Branchenimpulse setzen konnte.

Weiterlesen

Foto: Digital Hub Cologne / Simon Hecht

Die Universität zu Köln erhält 22,8 Millionen Euro zur Förderung digitaler Kompetenzen und Startups. Die Übergabe des Fördermittelbescheids durch NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart an Prof. Dr. Axel Freimuth, Rektor der Universität zu Köln, fand im Anschluss an den Cologne Innovation Award des Digital Hub Cologne statt. Wir gratulieren unserem Gesellschafter, der Universität zu Köln, herzlich zum positiven Bescheid.

Weiterlesen

  • NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart übernimmt Schirmherrschaft
  • Innovationsevent für die Immobilienbranche vereint Designer, Entwickler, Produktmanager und Immobilienprofis
  • Journalisten können sich bis zum 19.09.2019 akkreditieren

Weiterlesen

Das Rheinland hat sich zu einem der wachstumsstärksten und attraktivsten Gründungsstandorte für Advanced Manufacturing und Robotik entwickelt. Ein Großteil der Startups fokussiert sich auf innovative Technologien für Geschäftskunden. Das geht aus den Ergebnissen des Global Startup Ecosystem Report 2019 (GSER) hervor. Der Digital Hub Cologne sieht in diesen Zahlen die eigenen Erhebungen von 235 jungen Firmen bestätigt: Für die Startups der Region Köln bilden Umsätze mit Unternehmenskunden einen klaren Schwerpunkt.

Weiterlesen

Mit Erfolg zum Erfolg: Lass Dich für Deine gelungene Gründungsidee feiern! Mit Preisgeldern in Höhe von 60.000 Euro ist der GRÜNDERPREIS NRW eine der bundesweit höchstdotierten Auszeichnungen für innovative und mutige Unternehmerinnen und Unternehmer. Der GRÜNDERPREIS NRW wird vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen sowie der NRW.BANK ausgelobt. Der Digital Hub Cologne empfiehlt den hiesigen Startups aus Köln und dem Rheinland, sich bei um diese Auszeichnung zu bewerben. Die Bewerbungsfrist für den GRÜNDERPREIS NRW 2019 läuft noch bis zum 13. September 2019.

Weiterlesen

Mit künstlicher Intelligenz das Internet der Zukunft gestalten: Über Herausforderungen und Lösungen werden am 21. November 2019 Vordenker und Impulsgeber aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft beim eco://kongress in Köln diskutieren. Der Digital Hub Cologne empfiehlt die Teilnahme an der Konferenz und der anschließenden Preisverleihung der eco Awards und bietet seinen Geschäftspartnern und Freunden einen Sonderrabatt an.

Weiterlesen

Am 19. November 2019 findet mit dem diesjährigen „Kompetenztreffen Elektromobilität in NRW“ die bereits siebte Auflage der wichtigsten NRW-Veranstaltung in Sachen Elektromobilität statt. Rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen und weiteren Bundesländern werden erwartet. NRW-Wirtschaftsminister Prof. Andreas Pinkwart wird das Treffen im Colosseum Theater in Essen eröffnen. Der Digital Hub Cologne empfiehlt den in Köln und im nahen Umland ansässigen jungen und innovativen Unternehmen, sich für einen Platz in der Startup-Area des „Kompetenztreffens Elektromobilität in NRW“ zu bewerben.

Weiterlesen

Neun Monate nach dem Start des Gründerstipendiums zieht Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart eine positive Zwischenbilanz: Rund 990 Gründerinnen und Gründer haben sich bereits um eine Förderung beworben, gut 300 davon seit Beginn dieses Jahres. Als zentrale Anlaufstelle für das Gründerstipendium.NRW am Standort Köln begrüßt der Digital Hub Cologne begrüßt dieses Ergebnis.
Weiterlesen