Worauf sollte man achten, wenn Startups und Mittelstand zusammengeführt werden? Welche Innovationsthemen können etablierten Unternehmen helfen, ihr Geschäftsmodell zukunftsfähig zu gestalten? Diesen Fragen durften wir gestern mit Vertretern der IHK Siegen nachgehen, die wir als unsere Gäste im XR Lab des Digital Hub Cologne begrüßen durften. Neben dem haptischen Erlebnis der VR & AR Technologien haben wir uns zum Potenzial der Startup-Ökosysteme als Teil der Digitalisierung für den Mittelstand ausgetauscht.

Die Stadt Siegen und das Umland ist traditionell eine industriestarke Region. Die ansässige Startup-Szene hingegen gilt noch recht überschaubar – aber das soll sich jedoch ändern. Zu den Potenzialen der Region Siegen gehört ebenfalls ein starkes und leistungsfähiges Gründungsnetzwerk. Der gestrige Austausch durch das Gründungsnetzwerk RENEX mit dem Team des Digital Hub Cologne als Bindeglied der Region Köln zwischen Startups und Mittelstand ist ein logischer Schritt, um sich gegenseitig zu vernetzen und zu unterstützen und die Wirtschaft insgesamt zu fördern.

 

Hintergrund zum Gründungsnetzwerk RENEX

Im Rahmen der Gründungsoffensive „Go!“ des Landes NRW wurde 1996 das „Regionale Netzwerk Existenzgründung“ (RENEX) eingerichtet. An dem Kooperationsverbund, der von der IHK Siegen moderiert wird, sind über 50 regionale Akteure beteiligt.

Mit der Zielsetzung, die Zahl der erfolgreichen Existenzgründungen zu steigern, indem das vorhandene Gründungspotential besser ausgeschöpft wird, hat sich RENEX zu einer erfolgreichen Dachmarke für ein Kompetenznetzwerk entwickelt.

Je nach Bedarf und Zielgruppen wird den Gründungsinteressierten ein differenziertes Informations- und Beratungsangebot unterbreitet, um damit das Risiko von Gründungsvorhaben zu minimieren und die Bestandsfähigkeit von jungen Unternehmen zu erhöhen.

 

Digitalisierung für Mittelstand durch Startups

Gemeinsam mit unseren Partnern Christian Steiner von Senselab.io und Jens Epe von World of VR demonstrierten wir, wie virtuelle Realitäten im wirtschaftlich relevanten Kontext einsetzbar sind und wie das Innovationspotenzial von Startups als Teil der Digitalisierungsbestrebung von Unternehmen anwendbar ist.

Wir freuen uns sehr, dass wir als Teil der DWNRW-Landesinitiative auch über den Tellerrand blicken, indem wir Akteure der Wirtschaft, Wissenschaft und der Politik zu Gast beim Digital Hub Cologne begrüßen dürfen, die auch außerhalb unseres Kerngebiets der Cologne Bay mit der Stadt Köln, der Stadt Leverkusen und dem unmittelbaren Kölner Umland durch den Rhein-Erft-Kreis, den Rheinisch-Bergischen Kreis und den Oberbergischen Kreis stammen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.