Der GS1 Germany Innovation Day 2018 soll keine Konferenz wie jede andere sein. Am 18. Juni 2018 erwartet die Teilnehmer ein knackiges Programm mit kurzen Impulsvorträgen und interaktiven Workshops zum Mitmachen unter dem Motto „Leben, kaufen und arbeiten in der Zukunft„. Der Digital Hub Cologne unterstützt das Format als Partner der Veranstaltung und empfiehlt Unternehmen aus dem Mittelstand die Teilnahme, um aktuelle Trend- und Innovationsthemen aus erster Hand zu erfahren.

Startup Pitch beim Innovation Day

Junge Gründungen mit erfahrenen Gründern treten beim Innovation Day gegeneinander beim Startup-Pitch an. Darunter Dr. Angelo Canzaniello, Gründer & Geschäftsführer von onsuma GmbH, Julia Hack und Nathalie Odermann, beide Co-founder von Green For Me – Pflanzenberatungsplattform zur Bedarfsanalyser junger Gartenbesitzer, Thimo Eckel, Geschäftsführer von Lokaso – das regionale Webkaufhaus sowie Christina Biermann, Gründerin von Allbageverything – Car2go für Designerhandtaschen.

 

Innovation Day: Knackiges Konferenzprogramm

In vier parallelen Sessions treffen visionäre Köpfe aufeinander und diskutieren über die Sharing Economy, zu Smart Eco Systems mit digitalen Plattformen als Geschäftsmodell der Zukunft, zu New Work unter den Vorzeichen von Agilität und Digital Leadership sowie zum Thema Blockchain in der Logistik und der IT-Infrastruktur.

In weiteren Workshops zu Digital Leadership, Plattform Economy, Startup-Bootcamp und dem Supermarkt der Zukunft sowie Future Ways of Working und IoT im Retail diskutieren  Persönlichkeiten aus der Gründer-Szene, Wissenschaft und Wirtschaft rund um das Thema Innovation.

Letzter Höhepunkt bildet der Science Slam von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern, die Theorie und Praxis zusammenbringen wollen, bevor das abendliche Networking beginnt. Der GS1 Germany Innovation Day 2018 bietet einen ganzen Tag, um sich auszutauschen, spannende Einsichten in zukunftsweisende Themen zu gewinnen und neue Kontakte zu knüpfen.

 

Anmeldung und weitere Details

Die Teilnahmegebühr für Startups beträgt regulär 99 Euro und liegt für Unternehmensvertreter und Partner des Digital Hub Cologne bei 590 Euro, die der reduzierten Ticketgebühr des Frühbucherpreises entsprechen. Dazu müssen unsere Partner bei der Registrierung auf der letzten Seite unter Bemerkung den Rabattcode „Digitalhub Cologne 590“ eintragen. Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. Weitere Details zum Programm und das Anmeldeformular steht unter: www.gs1.de/innovationday

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.