Zur Unterstützung der Kölner Unternehmen führen die KölnBusiness Wirtschaftsförderung und der Digital Hub Cologne das bereits im vergangenen Jahr eingeführte Stipendium zur Digitalisierung fort. Beide Partner wollen mit dieser Maßnahme die mittelständischen Unternehmen im Bereich der Digitalisierung erneut stärken und leistungsfähiger machen.

Die Digitalisierung zählt zu den zentralen Herausforderungen für die Zukunftsfähigkeit der mittelständischen Wirtschaft. Nach der erfolgreichen Einführung im Mai 2020 wollen die KölnBusiness Wirtschaftsförderung und der Digital Hub Cologne den Kölner Unternehmen zum zweiten Mal die Möglichkeit bieten, die durch die Covid-19-Pandemie bedingte Krisensituation aktiv mit einem attraktiven Leistungspaket für die Umsetzung der Digitalisierung zu bewältigen.

Unternehmerinnen und Unternehmer können mit diesem Digitalisierungsstipendium ihre eigenen Geschäftsprozesse auf den Prüfstand stellen. Dies erfolgt über die „DHC Werkstatt“ des Digital Hub Cologne, in der mittelständische Unternehmen ihre Geschäftsprozesse umdenken und neue Geschäftsmodelle entwickeln können. Gemeinsam mit dem Digital Hub Cologne als neutraler Partner analysieren und gestalten sie ihre unternehmerische Zukunft. Mit einem individuellen Digitalisierungsfahrplan befähigen die Unternehmen somit ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, gemeinsam und fokussiert an Lösungen zu arbeiten, um das eigene Unternehmen optimal für die Digitalisierung aufzustellen. Zugleich sollen die Unternehmen mehr und intensiver mit innovativen Startups zusammenarbeiten und somit den Möglichkeiten der Digitalisierung aktiver begegnen.

Digitalisierung als Chance begreifen

„Die Pandemie beschleunigte die Transformation vieler Branchen. Damit sich der Mittelstand nachhaltig und robust aufstellen kann, muss er Geschäftsmodelle und Prozesse neu denken. Unser Stipendien-Programm für sechs Kölner Unternehmen soll den Grundstein dafür legen“, sagt Dr. Manfred Janssen, Geschäftsführer der KölnBusiness Wirtschaftsförderung.

Thomas Bungard, Geschäftsführer des Digital Hub Cologne: „Alle Kölner Unternehmerinnen und Unternehmer sollten diese Chance gezielt ergreifen, um ihr Unternehmen und ihr gesamtes Team für die Digitalisierung zu befähigen. Wir sehen es als zentrale Aufgabe, der Kölner Wirtschaft ein nachhaltiges und zukunftsorientiertes Digitalisierungsprogramm zu bieten. Damit erarbeiten wir die Grundvoraussetzung für die konkrete Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen.“

Bewerbung auf das Stipendium für Kölner Unternehmen

Unternehmen können sich ab sofort auf das neue und nur für kurze Zeit ausgeschriebene Stipendium für die „DHC Werkstatt“ bewerben. Ermöglicht durch die KölnBusiness Wirtschaftsförderung können bis zu sechs Unternehmen eine Förderung in Höhe von 50 Prozent auf den regulären Teilnahmebeitrag erhalten. Dadurch halbiert sich dieser Beitrag von € 5.000 auf € 2.500. Unternehmerinnen und Unternehmer können sich direkt für das Stipendium online bewerben: digitalhubcologne.de/stipendium

Über die KölnBusiness Wirtschaftsförderung

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Köln. Sie ist erste Ansprechpartnerin für alle Unternehmen sowie Gründer*innen in der Stadt. KölnBusiness gibt Orientierung, wenn es um Verwaltung und Regelungen geht. Wir informieren und vermitteln in allen wirtschafts- und verwaltungsrelevanten Fragen, wir vernetzen und bieten mit vielfältigen Services individuelle Lösungen. www.koeln.business

Über den Digital Hub Cologne:

Der Digital Hub Cologne (DHC) unterstützt die mittelständischen Unternehmen mit seiner DHC Werkstatt und begleitet sie als Lotse und Navigator durch die Herausforderungen der Digitalisierung. Durch die Teilnahme an der DHC Werkstatt werden Unternehmen zukunftsfähig mit einem individuellen, strategischen Leitfaden für Ihr Unternehmen ausgestattet. In sieben einzelnen Modulen entwickeln die Unternehmen ihre Digitalkompetenz: angefangen von der Analyse im ersten Standortgespräch über den Erfahrungsaustausch unter anderen Mittelständlern bis hin zum Kennenlernen von Startups, deren innovative Lösungen für Ihr Geschäftsmodell einen wertvollen Zusatz bilden. www.digitalhubcologne.de

Pressekontakt:

Mike Schnoor, Head of Communication
Telefon: +49 221 9758084-2
E-Mail: m.schnoor@digitalhubcologne.de

Digital Hub Cologne GmbH
Gottfried-Hagen-Str. 62, 51105 Köln
Internet: www.digitalhubcologne.de