CoWorking hat sich in den vergangenen Jahren als ein fester Bestandteil in der Arbeitswelt etabliert. In diesem Zusammenhang begrüßt der Digital Hub Cologne das Forschungsprojekt CoWin, um Vorteile und Potenziale des neuen Arbeitskonzeptes wissenschaftlich zu untersuchen.

Die Coworker*innen können im CoWin eine Virtual Reality-Station nutzen und ein Smartboard (interaktives Whiteboard) in ihren Arbeitsalltag integrieren. Die VR-Station ermöglicht das Eintauchen in eine virtuelle Realität und mit der zugehörigen Software können virtuell Konferenzen abgehalten werden oder Soft Skills durch Simulation von beispielsweise Bewerbungsgesprächen geschult werden.

Forschungsprojekt CoWin untersucht New Work

Der Mehrwert von CoWorking soll durch das Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Förderprogrammes „Umbau 21 – Smart Region“ untersucht werden. Dafür wird das Projekt CoWin an den Standorten Gelsenkirchen und Marl entsprechend gefördert. Im New Work Lab des Wissenschaftsparks Gelsenkirchen ist CoWin angesiedelt und digital ausgestattet. Konkret untersucht CoWin damit das Thema New Work in der Wissenschaft.

Damit das Forschungsprojekt relevante und belastbare Aussagen treffen kann, werden aktuell noch Probanden gesucht. Das Gute an CoWin ist, dass man selbst Teil eines Modellprojektes sein kann. Zugleich ergibt sich die Möglichkeit, zukunftsweisende Arbeitskonzepte mitzugestalten, die unsere Umwelt schützen, das Stresslevel abbauen und ein gesundes Miteinander fördern.

Weitere Informationen und Kontakt

Weitere Informationen zu dem Projekt findet Ihr auf der offiziellen Webseite. Für weitere Fragen könnt ihr euch gerne persönlich an folgende E-Mail-Adresse wenden: s.arning@fiap-ev.de. Der Digital Hub Cologne freut sich auf die Ergebnisse und unterstützt dieses Projekt. Im Bereich von Virtual Reality und Augmented Reality bietet der Digital Hub Cologne eigene Workshop-Angebote an.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.