Datum: 2. Dezember 2020

Uhrzeit: 17:00 - 19:00


Technologien, Ideen & Impulse zur Vernetzung Ihrer Maschinen und Sensoren

Der Innovation Hub Bergisches RheinLand und die NetCologne GmbH präsentieren Ihnen in diesem Online-Workshop Vernetzungsmöglichkeiten für Ihre Maschinen und Sensoren. Wie kommen die Daten in die Cloud? Welche Möglichkeiten bietet der Markt und was sind die Vorteile jeder einzelnen Technologie? Diesen Fragen gehen wir zusammen nach.

Von 5G bis LoRa

Bei der Veranstaltung „Von der Fabrik in die Cloud“ beschäftigen wir uns mit einem Kernproblem und gleichzeitig einer Chance für viele Unternehmen – dem Thema der Vernetzung. Für einige Unternehmen stellt die Vernetzung bzw. Integration von Maschinen und Sensoren die erste Hürde im Bereich der Digitalisierung dar. Was nutzt eine Data Platform oder ein ausgefeilter Algorithmus für Predictive Maintenance, wenn die Daten ihren Weg bis dorthin gar nicht erst finden? Wie soll eine Maschine intelligent gesteuert werden, wenn diese gar nicht oder zu langsam über das Netz angebunden ist? Zusammen mit NetCologne stellt der InnoHub Chancen und Vorteile aktueller Technologien wie LoRaWAN oder den Netzen der fünften Generation (5G) dar. Bisher nicht vernetzte Geräte überhaupt erst einmal ins Netz zu integrieren spielt hier eine Rolle, ebenso wie die Möglichkeiten, welche sich durch die Echtzeitfähigkeit der 5G-Netze im Zusammenhang mit Edge-Computing ergeben können. Wir gehen beim Workshop am 2. Dezember gezielt auf diese Bereiche ein, mit dem Ziel, eine Brücke zwischen der Edge und Cloud zu bauen. Dabei freuen wir uns über interessierte Zuhörer, die mit uns, im Anschluss an die Ausführungen in einem kleinen Workshop gemeinsam Use-Cases für die Region entwickeln wollen, um diese im InnoHub als Projekt gemeinsam anzugehen.

Anmeldung

Alle weiteren Informationen zum Inhalt und den Referenten sowie die Anmeldung finden Sie hier.

Lade Karte ...


Ähnliche Termine im Rheinland

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.