Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 23. August 2018
19:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Limmaland GmbH & Co. KG

Kategorien


Das Startup Grind Cologne ist die regionale Ausgabe einer internationalen Startup-Community. Der Digital Hub Cologne unterstützt das Format, bei dem inspirierende und lehrreiche Vorträgen für die Gründerszene und das Startup-Ökosystem in Köln angeboten werden.

Das Kinderzimmer ist Hoheitsgebiet der Hacker-Queens Rabea und Stefanie. Nein, es geht nicht um Computer-Hacks, sondern um IKEA-Hacks, um die sich eine stark wachsende Szene formt! „Limma“ kommt vom schwedischen Wort „kleben“. Und mit einfachen Klebefolien haben die beiden Freundinnen aus Köln es geschafft, Möbel-Upcycling auf eine neues Level zu bringen und den Markt für Kindermöbel und Spielzeuge umzukrempeln.

Limmaland wurde 2014 von Rabea Knippscheer und Stefanie Gärtner in Köln gegründet. Ihre Idee: Aus schlichten IKEA Möbeln spannende Spielwelten zaubern. Mit den Möbelfolien von Limmaland gestalten Eltern die Zimmer ihrer Kinder im Handumdrehen phantasievoll, individuell und farbenfroh und erhalten ein eigenes Unikat.

Limmaland hat sich seit dem Start zur Online-Plattform für alles rund um IKEA Hacks für Kinder entwickelt und einen Nischenmarkt mit großem Potenzial erschlossen. Denn IKEA-Hacking, also Zubehör für IKEA-Produkte, ist seit einigen Jahren ein enormer Trend, der weltweit stark wächst. Seitdem wird die Idee IKEA Möbel zu individualisieren von den beiden kontinuierlich weiterentwickelt und bringt europaweit immer mehr Kinderaugen zum Strahlen.

Tickets sind über die Startup Grind Website erhältlich.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.