Datum: 15. September 2021

Uhrzeit: Ganztägig

Ort: MS Loreley, Köln

Kalendereintrag als iCal speichern


Mit dem Sheroes-Programm soll das Female Empowerment in der Medienbranche sowie ein nachhaltiges und zukunftsfähiges Unternehmer:innentum am Medienstandort Nordrhein-Westfalen gefördert werden.

Damit Frauen ihre unternehmerischen Potenziale stärker entfalten und neue wirtschaftliche Impulse setzen können, fördert das Mediengründerzentrum NRW ab sofort gezielt Unternehmerinnen in der Medien- und Gamesbranche in Nordrhein-Westfalen. Das Programm „Sheroes“ macht sich zur Aufgabe, Unternehmerinnen im Medienbereich praxisnah und nachhaltig in ihrer Entwicklung zu fördern und sie darin zu unterstützen, die eigenen Visionen und Ziele vermehrt auch in eigenen Unternehmungen umzusetzen.

Das Programm findet von September bis Dezember 2021 statt. Es umfasst ein neunteiliges Seminarprogramm, Coaching, Mentoring, begleitende Mastermind-Gruppen sowie intensives Networking. Es richtet sich an Frauen in der NRW-Medienbranche, die selbständig tätig sind und ihre unternehmerischen Kompetenzen ausbauen möchten.

Die Themen von Sheroes

  • Business Planung & Finanzierung
  • Mindful Leadership & Teamentwicklung
  • Persönliche Wirksamkeit & Souveränes Auftreten
  • Vision, Strategie, Purpose
  • Verhandlungsführung
  • Pitch yourself: Dein persönliches WHY im Elevator Pitch
  • Netzwerken in digitalen Zeiten
  • Effectuation und Selbstmarketing
  • Stressprävention und Achtsamkeit

Für das Sheroes-Programm können sich bewerben:

  • Soloselbständige
  • Freiberuflerinnen
  • Gründerinnen
  • Unternehmerinnen

die mindestens 24 Monate in der NRW-Medienbranche selbstständig tätig sind.

Die Teilnahmegebühr beträgt 299,00 Euro (199,00 Euro für Mitglieder/Teilnehmerinnen von Partnerorganisationen). Das Sheroes-Programm startet am 15. September 2021. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August 2021. Alle Informationen unter www.mediengruenderzentrum.de/sheroes.



Ähnliche Termine im Rheinland

  • Keine Veranstaltungen in dieser Kategorie