Kommunale Open Government Konferenz

,

Datum: 4. September 2018

Uhrzeit: 9:00 - 16:30

Ort: Rautenstrauch-Joest-Museum, Köln

Kalendereintrag als iCal speichern


Gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern die digitale Wende in der Verwaltung vorantreiben – alles Zukunftsmusik? Keineswegs! Erfahren Sie, welche Potentiale Kommunen beim Thema Digitalisierung noch heben können und welche neuen Gestaltungsmöglichkeiten sich durch Open Government-Ansätze mit den Leitprinzipien Transparenz, Partizipation und Kooperation eröffnen.

Smarte Services, effiziente Prozesse sowie neue Steuerungs- und Gestaltungsmöglichkeiten durch das Internet der Dinge: Aus den sich verändernden Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger an eine moderne und offene Verwaltung erwachsen neue Herausforderungen. Mehr aber noch neue Chancen für das kommunale Management.

Die Veranstaltung ist eine Mischung aus Konferenz, Barcamp und Messe.

Nehmen Sie Impulse von unseren Keynote-Speakern und Sessiongebern mit.
Netzwerken Sie und und lassen Sie sich von innovativen zivilgesellschaftlich getriebenen Projekten und neuen Geschäftsmodellen in NRW auf dem Markt

der Möglichkeiten inspirieren. Die gute Nachricht: Den Werkzeugkasten für die Umsetzung liefert die Digitalisierung dafür bereits vielfach frei Haus. Noch eine gute Nachricht: Der erste Schritt von der Theorie in die Praxis ist einfach. Fragen stellen, neue Perspektiven entdecken, wertvolle Einsichten gewinnen und praktische Impulse für die eigene Arbeit mitnehmen.

Digitalisierung und Open Government: Neue Möglichkeitsräume für die Verwaltung.
Mehr erfahren und mitdiskutieren am 4. September in Köln!

weitere Informationen unter https://oknrw.info

URL zum Ticketverkauf: https://www.eventbrite.de/e/kommunale-open-government-konferenz-2018-tickets-46950221376



Ähnliche Termine im Rheinland

  • Keine Veranstaltungen in dieser Kategorie
  • 0 Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    An der Diskussion beteiligen?
    Hinterlasse uns deinen Kommentar!

    Schreibe einen Kommentar