Lade Karte ...

Datum: 19. März 2020

Uhrzeit: 14:00 - 19:00

Veranstaltungsort: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards

Kalendereintrag als iCal speichern


Bitte melden Sie sich unter folgendem Link an: https://www.estandards-mittelstand.de/termin/kuenstliche-intelligenz-kenn-ich-190/337/anmeldung/

 

Künstliche Intelligenz und Mittelstand? Was sich noch nach „in weiter Zukunft“ anhört, ist doch viel näher als oft angenommen. Wir bringen Sie auf den neuesten Stand in Sachen KI und zeigen Ihnen, wie Ihr Unternehmen schon jetzt vom IT-Trendthema 2020 profitiert!

Im Mittelpunkt der kostenfreien Veranstaltung stehen Anwendungsbeispiele und Forschungsergebnisse für kleine und mittelständische Unternehmen. Wir zeigen Ihnen, welche Chancen sich durch den Einsatz von KI für Ihr Unternehmen ergeben.

Dazu haben wir die KI-Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft für Sie eingeladen, um Ihnen in praxisorientierten Vorträgen und Podiumsdiskussionen ein umfangreiches KI-Know-how mit Anwendungsbeispielen und Praxistipps zu vermitteln.

Erfahren Sie, wie wichtig Standards und Normen im Zusammenhang mit KI sind und welche Rolle KI in Hinsicht auf nachhaltiges Wirtschaften hat. Auch spannend ist die Frage: Wie ready sind Sie für die KI?

Weiteres Highlight: Am Ende der Veranstaltung führen wir Sie durch die Erlebniswelten der Offenen Werkstatt Köln.

Wir sind uns sicher, dass Sie neben dem wichtigen Austausch mit Teilnehmern aus anderen kleinen und mittelständischen Unternehmen, zahlreiche Informationen mitnehmen, die Sie bei der Einführung von Künstlicher Intelligenz in Ihren Unternehmensprozessen unterstützen!

Wir freuen uns auf Sie!

 

Agenda

14:00 Uhr
Begrüßung
(Bettina Bartz, Geschäftsstellenleiterin, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards)

14:15
Anwendungen der Künstlichen Intelligenz im Handel
(Christian Eisenberg, Senior Produktmanager Category Management + Shopper Marketing, GS1 Germany GmbH)

14:45 Uhr
Zur KI-Technologie – Zuckerbrot und Peitsche: Wie künstliche Intelligenz die Fabrikplanung revolutioniert
(Keran Sivalingam, Wissenschaftlicher Mitarbeiter und KI-Trainer, Deutsches Forschungszentrum für künstliche Intelligenz (DFKI) / Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kaiserslautern)

15:15 Uhr
Wie können Normen und Standards dabei unterstützen, dass Künstliche Intelligenz in Zukunft sicher und verlässlich für uns arbeitet?
(Filiz Elmas, Leiterin Geschäftsfeldentwicklung Künstliche Intelligenz, Deutsches Institut für Normung (DIN) e.V.)

15:45 Uhr
Kaffeepause

16:15 Uhr
KI & Nachhaltigkeit – welche Rolle spielt Künstliche Intelligenz für eine lebenswerte Zukunft?
(Patrik Eisenhauer, Rosa Strube, Projektleitung Wuppertal für Nachhaltigkeit, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards)

16:45 Uhr
Zur KI-Readiness: Von der Digitalisierung zur künstlichen Intelligenz – Ein Anwendungsbeispiel
(Keran Sivalingam, Wissenschaftlicher Mitarbeiter und KI-Trainer, Deutsches Forschungszentrum für künstliche Intelligenz (DFKI) / Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kaiserslautern)

17:15 Uhr
Infos folgen in Kürze!

17:45 Uhr
Diskussionsrunde mit den Referenten sowie Fragerunde aus dem Publikum

18:15 Uhr
Führung durch die offene Werkstatt Köln
(Klaus Kaufmann und Niklas Kuhnert, Umsetzungsprojekte und Standards, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards)

19:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

 

Jetzt Plätze sichern!

Melden Sie sich am besten gleich zur kostenlosen Veranstaltung in der Offenen Werkstatt Köln an.

https://www.estandards-mittelstand.de/termin/kuenstliche-intelligenz-kenn-ich-190/337/anmeldung/

Programmänderungen und die Absage der Veranstaltung aus dringlichem Anlass behält sich das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards vor.

Hinweis

Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen für unsere Homepage, Social Media-Kanäle und Printmedien angefertigt.
Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden.
Beim Betreten der Veranstaltungsräume werden die anwesenden Personen gefragt, ob Sie im Falle einer Abbildung ihrer Person in die unentgeltliche Veröffentlichung einwilligen.
Personen, die die Einwilligung nicht erteilen, werden entsprechend kenntlich gemacht, um eine versehentliche Abbildung zu vermeiden, bzw. diese in Film- und Fotomaterial unkenntlich zu machen.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen, lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.



Ähnliche Termine im Rheinland

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.