Datum: 27. August 2021

Uhrzeit: 10:00 - 12:00

Ort: Innovation Hub Bergisches RheinLand, Gummersbach

Kalendereintrag als iCal speichern


Schnellste Wege durch optimale Vernetzung

Welchen Nutzen haben die Technologien Edge Computing und 5G für Mittelständler in der Region? Wie gehe ich bei der Umsetzung vor und welche Partner können Sie dabei unterstützen? Diesen Fragen geht der InnoHub Bergisches RheinLand gemeinsam mit NetCologne GmbH am 27. August nach und bieten Unternehmen im Rheinisch-Bergischen Kreis Einblicke in dieses spannende Thema.

Neue Impulse für den Mittelstand

Zahlreiche Innovationen tauchen Tag für Tag in unseren Nachrichten auf. Einige davon werden gemeinsam mit der TH Köln, unter dem Aspekt angewandter Forschung in enger Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen genauer betrachtet. Das Kooperationsprojekt Innovation Hub Bergisches RheinLand läuft seit 2020 und hat bereits 11 praxisorientiere Projekte, in Zusammenarbeit mit seinen 29 Mitgliedern durchgeführt. Im Dezember 2020 schloss sich die NetCologne dem InnoHub an und brachte seine Ideen mit ein. In etwa zeitgleich ist das Handlungsfeld ECCO (Edge Computing and Connectivity) gegründet worden, das von Prof. Dr. Matthias Böhmer betreut wird.

Freuen Sie sich auf Einblicke in die Arbeit des InnoHub mit Geschäftsführer Torsten Winterberg. Außerdem geben Prof. Dr. Böhmer und Jannik Blähser (WMA) eine kurze Einführung in das Thema Edge Computing und dessen Relevanz in aktuellen IT-Architekturen sowie die damit verbundenen Aktivitäten und Möglichkeiten im InnoHub. Außerdem präsentiert die NetCologne einen Vortrag zum Thema „Das eigene Campus-Netz. Traum oder Realität?“ von Dominik Kremers (Bereichsleiter Geschäftskunden) und Horst Schmitz (Bereichsleiter Technik).

Partner

Wir bedanken uns bei der Rheinisch-Bergischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft für die Unterstützung bei der Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung!

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über unsere Webseite an!



Ähnliche Termine im Rheinland