Lade Karte ...

Datum: 30. Januar 2019

Uhrzeit: 13:00 - 18:30

Veranstaltungsort:
TÜV Rheinland

Kategorien:


„Everything that can be connected will be connected“ der Digital-Euphoriker wirklich sinnvoll? Oder sollte man zunächst den Mehrwert für den Anwender betrachten? Diskutieren Sie diese und weitere Fragen in unserem 2019-IoT-Experten-Roundtable!

 

Agenda

Moderation: Ekkehart Gerlach, Geschäftsführer, deutsche ict + medienakademie, Köln

11:00 Uhr – Akkreditierung & Imbiss

12:00 Uhr – Begrüßung

12:20 Uhr – Einführung

Klaus Landefeld, Mitglied des Vorstands, eco – Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

12:45 Uhr – Ausgewählte Technologie-Komponenten – Impuls-Statements & Diskussion

  • Dinge-Netze
    Heiko Straulino, Head of Innovation Program/CEF Technology & Innovation, Nokia Solutions and Networks management International GmbH, München
  • Sensors & Actuators
    Dr. Lars Nebrich, Gruppenleiter, Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörpertechnologien (EMFT), München
  • IoT Devices Management
    Oliver Edinger, Vice President Internet of Things Competence Center, Software AG, Darmstadt
  • Sicherheit für das Netz der Dinge
    Prof. Dr. Norbert Pohlmann, Leiter des if(is) – Institut für Internet-Sicherheit, Westfälische Hochschule, Gelsenkirchen

14:30 Uhr – Coffee & Cake

15:00 Uhr – Eckpunkte für die Entwicklung – Impuls-Statements & Diskussion

  • Kann das gehen und wenn ja, wie – Standards für hunderte von Milliarden Dinge?
    Dr. Stefan Weisgerber, Abteilungsleiter Digitale Technologien, DIN e.V., Berlin
  • Geschäfte zwischen Connectivity, KI & Security?
    Jörg Sitte, Director Business Development & Partner, Zühlke Engineering GmbH, München
  • Gibt es das – IoT-Privacy?
    Udo Scalla, Global Head of Center of Excellence IoT Privacy, TÜV Rheinland, Köln

16:15 Uhr – Coffee & Cake

16:30 Uhr – Use Cases – Impuls-Statements & Diskussion

  • Supply Chain Management: IoT-Informationen standardisiert nutzen
    Falk Nieder, CDO, European EPC Competence Center GmbH, Neuss
  • Gebäudeenergie-Management
    Michael Dieter, IoT Evangelist – SAP Innovative Business Solutions, QSC AG, Köln
  • Digitalisierte Elektronikfertigung – Vernetzen mit Nutzen
    Dr. Jan Renker, Manager Strategie und Innovation, Helmut Beyers GmbH, Mönchengladbach

18:00 Uhr – Imbiss & Networking

 

Anmeldung

Ihre Anmeldung können Sie auf der Homepage vornehmen. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 290 €, für Mitglieder/Vertreter kooperierender Verbände/Unternehmen 190€, jeweils zzgl. 19% Mehrwertsteuer.


Ähnliche Termine im Rheinland

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.