Datum: 8. Oktober 2020

Uhrzeit: 11:00 - 18:00


Vernetzung ist das Grundprinzip dieser Jahre, Motiv und Antrieb zugleich bei Forschung und Innovation, neuen Geschäftsmodellen und gesellschaftlichen Entwicklungen. Während sich dabei die wesentlichen technischen Leistungsparameter ununterbrochen verbessern, scheint der Korridor, in dem sich die Entwicklungen vollziehen, fragiler zu werden – althergebrachte Vernetzungsansätze werden zunehmend in Frage gestellt, die wesentlichen Player verändern sich und Staaten greifen ein…

Die schöne neue Welt des Future Internet kann einerseits beschrieben werden durch immer mehr FTTX, hohe mobile Bandbreiten, Slicing und geringe Latenzen rund um 5G und 6G sowie immer mehr Netz-Automatisierung. Andererseits gehört auch dazu die breite Verfügbarkeit von Clouds und EDGES und – damit verbunden – von komplexen Anwendungen «as-a-service» wie sogar KI-on-Demand.

Kein Wunder, dass sich die Geschäftsmodelle und die Art und Weise, wie Geschäfte per Internet innerhalb von und über ganze Sektoren hinweg abgewickelt werden, ändern. Daher benötigen Unternehmen eine neue, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Strategie zur Vernetzung von Kunden, Geschäftspartnern, Lieferanten und Maschinen – von der physikalischen Breitband-Infrastruktur über die Netztechnologien bis hin zum ICT-Management und der Interconnection. Und das ist keine spezifische Frage für Nischen: Das betrifft große Branchen wie Automotive und Mobility, Gesundheitswesen, Finanzen und Medien genauso wie viele andere mehr.

In der Expert Roundtable Series „Future Internet“ wollen eco Akademie und deutsche ict + medienakademie in einer deutschlandweiten Veranstaltungsreihe abklopfen, ob und wie der Neubau des Internet gelingen könnte…

Hier Anmelden!

Alle Termine/Programm

  • 18. August 2020, Deutsches Spionagemuseum, Berlin
  • 25. August 2020, DE-CIX Office & MeetingCenter, Frankfurt
  • 8. September 2020, Nokia, Nürnberg
  • 8. Oktober 2020, Deutsches Sport & Olympia Museum, Köln
  • 27. Oktober 2020, Rothenbaum Stadion, Hamburg
  • 4. November 2020, Nokia Digital Creativity Lab (DCL), München
  • 10. November 2020, Haus der Wirtschaft, Stuttgart

AGENDA (4. Termin: 08.10.2020, Köln)

Moderation: Ekkehart Gerlach, Geschäftsführer, deutsche ict + medienakademie, Köln

ab 11:00Registrierung / Führung durch das Deutsche Sport & Olympia Museum
12:00Imbiss & Networking
12:30Begrüßung
Harald A. Summa, CEO, DE-CIX Group AG & Hauptgeschäftsführer, eco – Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
12:45Einführung
Fabian Kurtz, Communication Networks Institute, Technische Universität, Dortmund
13:15Ansätze – Impuls-Statements & Diskussion

  • Wie sehen zukünftige Infrastrukturen aus?
    Jan Lange, Geschäftsführer, 1&1 Versatel GmbH, Düsseldorf
  • 5G als Enabler für das Future Internet – 5G Campusnetze als Treiber für Innovationen
    Prof. Dr. Thomas Magedanz, Leiter NGNI, Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS, Berlin
  • Netzwerke im Zeitalter der Digitalisierung – Latenzen, Bandbreiten und Zusammenschaltungserfordernisse
    Manuel Jenne, Leiter Product Management Datacenter, QSC AG, Köln
14:30Coffee & Cake
15:00Perspektiven

  • Beyond the cloud?
    Achim Heidebrecht, CTO, Novum GmbH, Nürnberg
  • Build your own Internet – Neue Möglichkeiten der Interconnection mit GAIA-X
    Harald A. Summa, CEO, DE-CIX Group AG & Hauptgeschäftsführer, eco – Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
16:00Coffee & Cake
16:15Umsetzung – Impuls-Statements + Diskussion

  • Security
    Hans-Joachim Giegerich, Geschäftsführer, Giegerich & Partner GmbH, Dreieich
  • Use Case Automobilindustrie
    Harald Kriener, Geschäftsführer, CloudBrokers IT-Services GmbH, Krumpendorf/Österreich
  • Use Case Logistik
    Dr. Norbert Niebert, Manager Technology & Innovation, Ericsson GmbH, Herzogenrath
17:30Perspektiven:
Dr. Christoph Dietzel, Global Head of Products & Research, DE-CIX, Frankfurt/M und Max-Planck-Institut für Informatik, Saarbrücken
18:00Imbiss & Networking

Anmeldung/Teilnahmegebühren:

Regulär: 100,00 €
Partner: 50,00 €
(jeweils zzgl. 19% USt.)

Unter Angabe des Stichworts „DigitalHubCologne-Discount“ zahlen Sie nur den Partner-Tarif.

Für Geschäftsführer/Entscheider (CxO’s, Rechenzentrumsleiter, Entscheidungsträger im Bereich IT, TK, Cloud-und WAN Architektur) ist die Teilnahme kostenfrei.

Hier Anmelden!

Lade Karte ...


Ähnliche Termine im Rheinland

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.