Datum: 11. August 2021

Uhrzeit: 11:00 - 18:00

Ort: Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek, Köln

Kalendereintrag als iCal speichern


Fragestellungen rund um „Datacenter“ galten früher als Spezialthema für lupenreine ITler. Doch mit Buzzwords wie Cloud und neuerdings EDGE haben sich in den letzten Jahren die Blickwinkel dramatisch verschoben. „Cloud“ kennt heute jeder, „EDGE“ eher wenige. Wird sich das in Zukunft spürbar ändern, wenn von IT-Kapazitäten die Rede ist, die nicht nur leistungsfähig sind, sondern auch „um die Ecke“ zu kostengünstiger Nutzung bereit stehen? …Bei der Realisierung einer EDGE-Strategie geht es um viel, selbst wenn man das ganze nicht gleich Cloud-EDGE-Continuum nennt:
Bei über 50% der Cloud-Anwendungen, so Studien, komme es auf sehr geringe Latenzen an, die nicht wirklich gut von den großen und fernen Clouds nicht geliefert werden könnten. Und das kommt nicht nur in industriellen Umgebungen vor, sondern auch in anderen Bereichen, sei es im Gesundheitswesen, der Logistik und sogar im Konsumbereich, wenn es z.B. um Gaming oder andere Real-Time Apps geht.

Unter dem Strich wird die Verlagerung von Rechenzentren an „den Rand“ fast von allen Experten konzediert, aber die Frage, in welchem Ausmaß das passiert, wird unterschiedlich beantwortet. Insoweit tauchen neue Fragen auf, z.B. wie es mit der Sicherheit der EDGE aussieht? Oder Skalierbarkeit: Zusammenschaltung lokaler Ressourcen, „federated data center“ versus Nutzung geballter Monopolstrukturen?

Wir freuen uns darauf, diese Themen mit Ihnen in einem exklusiven Gedankenaustausch in Präsenz und online zu diskutieren! Die Anmeldung erfolgt unter https://www.medienakademie-koeln.de/



Ähnliche Termine im Rheinland