120 Tage DSGVO – Wo stehen Kreativschaffende?

Datum: 21. September 2018

Uhrzeit: 11:00 - 17:15

Ort: SAE Institute, Köln

Kalendereintrag als iCal speichern


Eyes & Ears Academy

120 Tage DSGVO – Wo stehen Kreativschaffende? Und was kommt noch auf sie zu?

Anfang des Jahres spürte man bei vielen Unternehmen eine gewisse Unsicherheit und Unruhe aufgrund der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden Datenschutzgrundverordnung. Seitdem ist viel passiert. Der Nebel lichtet sich an manchen Stellen, an anderen wird Unternehmen und Datenschützern erst richtig bewusst, dass da noch ganz viel unklar ist.

Wie steht es um Kreativschaffende?
Was gilt es beim Dreh an öffentlichen Plätzen zu berücksichtigen? Was muss bei der Veröffentlichung von Bewegtbildmaterial beachtet werden? Wie muss der eigenproduzierte Content gekennzeichnet werden? Wie gehe ich mit bereits vorhandenem Content um? Und wie sieht es mit Pflichttexten auf Formularen und Websites aus?

Die nächste Hürde ist schon in Sicht
Die ePrivacy-Verordnung ist quasi die kommunikative Schwester der DSGVO. Alle Fragen von Werbung und Kommunikation unter Nutzung des Internets inklusive Cookies, Tracking und WhatsApp-Kommunikation stehen nun ebenfalls auf dem Prüfstand des europäischen Gesetzgebers.

An diesem Thema kommt keiner vorbei
Im Rahmen dieser Veranstaltung von Eyes & Ears of Europe, der Kanzlei SKW Schwarz und dem SAE Institute in Köln werden sowohl die Grundlagen des neuen Datenschutzrechts als auch Tipps und Erfahrungen zur Umsetzung von Projekten in einem praxisnahen Überblick aufgezeigt. Wir wagen den Blick in die Zukunft und zeigen schon heute auf, worauf man sich einstellen sollte.

Zielgruppe
Diese Eyes & Ears Academy richtet sich insbesondere an Mitarbeiter von Medien- und Kommunikationsunternehmen, (Post-) Produktionshäusern, Design-Studios, Beratungsfirmen sowie Marketing-, Werbe- und Dialogagenturen, die mehr über dieses Thema erfahren wollen. Auch allgemein Medieninteressierte, Studenten und Auszubildende sind herzlich willkommen. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt, um einen möglichst hohen Praxisanteil zu ermöglichen.

Dozenten

  • Dr. Matthias Orthwein
    Rechtsanwalt und Partner bei SKW Schwarz, München
  • Margret Knitter
    Rechtsanwältin und Partnerin bei SKW Schwarz, München

 

Kostenbeiträge

  • € 180,- für Eyes & Ears-Mitglieder
  • € 50,- für Schüler, Studenten, Auszubildende (Mitglieder)
  • € 450,- für Nichtmitglieder
  • € 100,- für Schüler, Studenten oder Auszubildende (Nichtmitglieder)

 

Anmeldung und Programm

Anmeldeschluss ist der 14. September 2018. Die Teilnehmerzahl beträgt maximal 16 Personen. Die Anmeldung und das Programm stehen auf der Website vom Veranstalter Eyes & Ears Academy:

https://eeofe.org/de/kalender/academy/2018/dsgvo-sae/



Ähnliche Termine im Rheinland

  • Keine Veranstaltungen in dieser Kategorie
  • 0 Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    An der Diskussion beteiligen?
    Hinterlasse uns deinen Kommentar!

    Schreibe einen Kommentar