Die Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, Nordrhein-Westfalen zum führenden KI-Standort zu machen. Zum Anlernen der Systeme werden unzählige, qualitativ hochwertige und aussagekräftige Daten benötigt, damit Künstliche Intelligenz entstehen kann.

Das Ergebnis unserer jüngsten Umfrage „Zugang zu Daten“ war eindeutig: Über 60 Prozent der 53 teilnehmenden Startups gaben an, dass die Daten zur Umsetzung ihrer Geschäftsidee bei Unternehmen liegen. Die Herausforderung liegt tatsächlich beim Zugang zu diesen Daten, denn über 90 Prozent der Befragten bestätigten, dass sie Schwierigkeiten beim Zugang zu Daten haben.

Schlüssel zu KI: Einladung zur Veranstaltung

Über die Frage, wie Daten also nutzbar gemacht werden können und wie der Zugang zu diesen Daten verbessert werden kann, möchten wir uns weiter mit Vertretern von Startups und aus dem Mittelstand austauschen. Im Rahmen der Dialog- und Beteiligungsmaßnahmen zur digitalstrategie.nrw lädt das Ministerium für Wirtschaft, Innovationen, Digitalisierung und Energie des Landes NRW (MWIDE) und der Digital Hub Cologne als Teil der DWNRW-Hub-Landesinitiative herzlich dazu ein, mit Experten zu diskutieren und Ihre eigenen Vorschläge einzubringen.

Zudem werden zwei Projekte präsentiert und natürlich besteht die Möglichkeit zum Networking mit Unternehmen, Verbänden, Startups und den DWNRW-Hubs sowie dem Wirtschafts- und Digitalministerium NRW.

Programm und Anmeldung zur Konferenz

11:00 Uhr Empfang der Gäste

11:30 Uhr Begrüßung und Einführung
Christian Siebert, Wirtschaftsrecht, Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

11:45 Uhr Daten und was maschinelles Lernen daraus macht
Prof. Dr. Katharina Morik, Technische Universität Dortmund, Lehrstuhl für Künstliche Intelligenz

12:00 Uhr International Data Space
Patrick Poeten, Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST

12:30 Uhr Die 7 Mythen der Datenanonymisierung
Felix Bauer,  Aircloak GmbH

13:00 Uhr Beteiligung zur digitalstrategie.nrw bei Mittagssnack & Networking

13:45 Uhr Panel – Zugang und Nutzbarkeit von Daten
Prof. Dr. Katharina Morik, Lehrstuhl Künstliche Intelligenz, Technische Universität Dortmund
Patrick Poeten, Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST
Felix Bauer, Aircloak GmbH
Katharina Rieke, Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.
Jennifer Gerwing, Recht der digitalen Wirtschaft, Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

14:45 Uhr Beteiligung zur digitalstrategie.nrw bei Kaffee und Gebäck & Networking

15:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation: Yasmin Hameed, IFOK GmbH

Die Anmeldung zur Veranstaltung „DATEN – der Schlüssel zu KI“ erfolgt über die Website des MWIDE. Die Veranstaltung findet statt am 3. September 2019 von 11.00 Uhr bis 15.30 Uhr im STARTPLATZ Düsseldorf. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt. Wir freuen uns auf euch!

 

Foto: MWIDE

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.