Event-Tipp: Barcamp für Digitalisierungsprojekte in Nordrhein-Westfalen #CampDigiPro

Der zweite Wettbewerbsaufruf der Leitmarktagentur für den IKT.NRW Wettbewerb steht vor der Tür. Noch im Dezember werden die neuen Vergaberichtlinien und Schwerpunktthemen veröffentlicht. Spätestens jetzt sollten interessierte Unternehmen und Startups ihre Unterlagen vorbereiten. Zu diesem Anlass ruft das Competence Center for Cyber Physical Systems (CPS.HUB NRW) im Rahmen des ersten "Barcamp für Digitalisierungsprojekte in Nordrhein-Westfalen" (#CampDigiPro) am 13. Dezember 2017 zur Diskussion auf, wie Förderprojekte zum Gelingen der digitalen Transformation beitragen können, welche Hürden es auf dem Weg zum Projekt zu bewältigen gilt und welche Themen und Fragestellungen für NRW besonders vielversprechend erscheinen.

Ein BarCamp ist eine „Unkonferenz”, die von den Teilnehmenden selbst belebt wird. Jeder Barcamper ist dazu eingeladen, eine eigene Session zu halten. Die Teilnehmer des BarCamps sollen Fragen rund um innovative Förderprojekte aus Nordrhein-Westfalen besprechen, die sich mit der digitalen Transformation beschäftigen. In welchen Bereichen wie Industrie, Logistik oder Mobilität werden Lösungen bereits erprobt? Wie wird mit technologischen Entwicklungen in NRW umgegangen? Wo gibt es technische Herausforderungen, die im Rahmen von Projekten angegangen werden können und wie kann der Austausch zwischen Projekten und Akteuren noch besser werden?

Das Digitalisierungs-BarCamp #CampDigiPro sucht keine Zuschauer, sondern nur aktive Teilnehmer, die eine eigene Session moderieren oder sich an den Gesprächen beteiligen. Eine feste Tagesordnung besteht nicht, da die Sessions direkt vor Ort von den Teilnehmern vorgestellt werden, um diese im Rahmenprogramm nach Mehrheitsentscheidung der Teilnehmer aufzunehmen. Alle Themen, die vor Ort besprochen werden können, sind also eine Session wert. 

BarCamp: Digitalisierungsprojekte in Nordrhein-Westfalen – Quo Vadis?
Am Mittwoch, 13. Dezember 2017, 14 bis 19 Uhr,
bei der dimedis GmbH, Dillenburger Straße 83, 51105 Köln.

Wir freuen uns auf rege Teilnehmer und vielversprechende Diskussionen. Der Ablaufplan zur kostenfreien Veranstaltung, weitere Informationen und die Anmeldung stehen auf der Website von CPS.HUB