Business Mixer meets VR Meetup

"Wir sind super zufrieden!" Rund 170 Gäste begrüßte Christian Steiner (Senselab.ioEDFVR), einer der Organisatoren des Cologne Virtual Reality Meetup, zur 18. Auflage der Veranstaltung - dazu Speaker und Aussteller unter anderem aus China, den Niederlanden und der Ukraine. Viele Besucher kamen direkt aus den Hallen der zeitgleich laufenden Gamescom hinüber in den Mediapark, um sich im Anschluss an den Messetag international zu vernetzen. Im Demospace zeigten mehr als ein Dutzend Aussteller aufregende Ideen und Konzepte zu Virtual und Augmented Reality. So präsentierte beispielsweise TPCast sein Wireless-Modul für die HTC Vive und Asus das neue Zenfone AR - das erste Smartphone, das Tango- und Daydream-Technologie in einem Gerät vereint (siehe "Eine Hololens für die Hosentasche" auf Vrodo). Den Best of VR MeetUp-Award, den die Besucher per Voting bestimmten, holten sich StriderVR für ihre Walking Experience. Der Hauptpreis: eine Jahres-Vollmitgliedschaft im EDFVR e.V.

Die regelmäßigen Treffen des Cologne Virtual Reality Meetup beweisen, wie lebendig die Kölner Szene der VR-Entrepreneure, -Enthusiasten und -Entwickler ist. Auf der Online-Plattform tummeln sich aktuell rund 1.500 Mitglieder. Damit ist das Kölner VR-Meetup eines der größten seiner Art in Deutschland.