Premiere: Coffee Club Cologne

Mit dem Coffee Club Cologne führt der Digital Hub Cologne ein neues Netzwerk-Event für den Mittelstand ein. Als offenes Format richtet sich die Reihe künftig einmal im Monat an alle mittelständischen Unternehmen in der Cologne Bay.

Besonderes Bonbon: Unternehmen haben die Möglichkeit, ihren Digitalisierungsgrad in Form eines Digital Readiness Check zu testen, der von der digitisation GmbH entwickelt und konzeptionell vom Fraunhofer Institut für Angewandte Informationstechnik unterstützt wurde.

Die ersten 50 Nutzer können den Test kostenlos absolvieren. Die ersten 20 erhalten außerdem eine Gratis-Erstberatung. Deshalb seien Sie schnell und fordern Sie Ihren persönlichen Code an!

Außerdem präsentiert der Coffee Club Cologne #1 am 04.07.17 zwei Best Practice-Beispiele für erfolgreiches Matching zwischen Mittelstand und Startups.

Lukas Schneider ist Geschäftsführer der digitalen Kreativagentur whylder, die für Kunden wie ASOS, Xing, Universal Music und Aktion Mensch Kommunikationsmaßnehmen in sozialen Netzwerken umsetzt. Zuvor verantwortete er bei der Startup-Ausgründung Endemol beyond den Bereich New Business. Für seinen seinen Vortrag hat er uns versprochen, ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern: "Von der ARD zum Digital Startup: Wie die Digitalisierung Content, Produktion und Kommunikation verändert."

Christian Pereira ist Geschäftsführer der QSC-Tochter Q-loud. Sein Bericht über die vergangenen 18 Monate veranschaulicht, wie man als 1500 Mitarbeiter starker Mittelständler die digitale Transformation meistert. Partnerschaften mit Startups und der Aufbau von Eco-Systemen sind aus Pereiras Sicht extrem wichtig. "Digitale Transformation auf den Punkt gebracht" ist der Titel seines Vortrags - von einem Mittelständler für Mittelständler.

Wir freuen uns sehr, dass IHK-Hauptgeschäftsführer Ulf Reichardt die Gäste in der Social Area des Digital Hub Cologne im Kölner Mediapark begrüßt. Susanne Schlüter, Medienwissenschaftlerin und Moderatorin (u.a. re:publica), führt durch die Veranstaltung.

Die weiteren Veranstaltungen der Reihe finden bei wechselnden Unternehmen im Kölner Umland statt. Denn genau darum geht es: Wir wollen Digitalisierung vor Ort erlebbar machen!

Tickets gibt's ab sofort auf Eventbrite.